Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.02.2016

Holger Fischer neuer Area Manager bei LANDESK

Sein Ziel: Marktposition in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter verbessern

Holger Fischer neuer Area Manager bei LANDESK

Holger Fischer neuer Area Manager bei LANDESK

© LANDESK

Holger Fischer zeichnet ab sofort als Area Director EMEA Central bei LANDESK für die Entwicklung des Vertriebs in der DACH-Region verantwortlich. Der 46-Jährige soll die Marktposition des Anbieters von Softwarelösungen für IT-Service-, Asset- und Client-Management in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch mehr Wachstum und eine höhere Rentabilität weiter ausbauen. Fischer hatte in den letzten 20 Jahren verschiedene Führungspositionen in Marketing und Vertrieb inne und war zuletzt Vertriebsleiter bei Matrix42.

"Immer mehr große und mittelständische Unternehmen benötigen Partner, die Beratung, Produkte und Services weltweit bereitstellen können, die gleichzeitig aber auch die individuellen lokalen Bedürfnisse erfüllen", sagt Holger Fischer. "LANDESK ist als internationales Unternehmen mit einer Vielzahl an Niederlassungen in der Lage, seinen Kunden solche Lösungen anzubieten. Darüber hinaus verfügen wir über ein starkes internationales Partnernetzwerk sowie Mandanten-fähige und multilinguale Softwarelösungen. Vom Standort Frankfurt aus wird es meine Aufgabe sein, unser schlagkräftiges Team weiter auszubauen, um künftig noch besser in der DACH-Region aufgestellt zu sein."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: