Sommerer geht im Sommer 2010 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.09.2009 Michaela Holy/apa

Sommerer geht im Sommer 2010

Der CEO von AT&S, Harald Sommerer, wird seine Position nächstes Jahr an einen Nachfolger übergeben.

Harald Sommerer, Vorstandsvorsitzender des Leiterplattenproduzenten ATS, wird sein am 30. Juni 2010 auslaufendes Mandat nicht verlängern. Die Trennung erfolge auf eigenen Wunsch des CEO, durch die frühzeitige Bekanntgabe stehe ausreichend Zeit für die Suche eines Nachfolgers zur Verfügung. Sommerer trat mit 1. September 1997 als Finanzvorstand bei ATS ein und bekleidet seit 1. Juli 2005 die Position des Vorsitzenden des Vorstands. ATS entwickelte sich in dieser Zeit von einem österreichischen Unternehmen mit drei Standorten und 1.300 Mitarbeitern zu einem internationalen Konzern mit Produktionsstandorten in Österreich, China, Indien und Korea mit insgesamt rund 5.500 Mitarbeitern.

Die Amtszeit von Sommerer war gekennzeichnet von einem Ausbau der Kapazitäten in Fernost und dem Rückfahren heimischer Produktion. 2006 wurde das zweite Werk im chinesischen Shanghai hochgefahren. Gleichzeitig wurde aus Kostengründen die Produktion der beiden Werke Fohnsdorf und Leoben-Hinterberg zusammengeführt, Fohnsdorf war mit Jahresbeginn 2006 geschlossen, die Herstellung in Hinterberg konzentriert worden. Mit der Wirtschaftskrise kamen Markteinbrüche im Mobilkommunikationsgeschäft, was 2009 zu einer Redimensionierung des Stammwerks Leoben mit Kündigungen führte, die allerdings nicht so umfangreich ausfielen wie befürchtet: Durch eine positive Marktentwicklung konnten Kapazitäten und der Personalstand bei 700 – statt 600 – Mitarbeitern gehalten werden. Schon im November 2008 mussten 293 Stamm-Mitarbeiter und 159 Leiharbeiter gehen. Der Mitarbeiterstand fiel von 1.370 auf 918 Beschäftigte. Nun hätten aber die intensiven Bemühungen des Vertriebs dazu beigetragen, den Wegfall dieses Volumsmarktes mit Aufträgen aus dem europäischen Markt zu kompensieren.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: