YO!tech machte gemeinsam mit HTL auf technische Berufe aufmerksam Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.06.2009 Michaela Holy

YO!tech machte gemeinsam mit HTL auf technische Berufe aufmerksam

Zum achten Mal hatten Jugendliche die Möglichkeit, direkt mit Forschern in persönlichen Kontakt zu treten und praxisorientierte Projekte zu erleben.

In der Aula der Wissenschaften standen gestern Schüler aus insgesamt elf HTL, um Jugendlichen Technik auf praktische Art zu zeigen: Durch diverse Projekte, die die Schüler entworfen und umgesetzt haben, konnten die Besucher von YO!tech Technik hautnah erleben und sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

Vor allem für Mädchen gab es besondere Infostände, um ihnen "Mut zur Technik" zu machen und so einigen Mädchen einen technischen Beruf oder Lehrgang schmackhaft zu machen. "Wir müssen die technische Neugierde von jungen Menschen wecken und da vor allem das besonders bei Mädchen und Frauen 'schlummernde' Potential für technische Ausbildung beleben", erklärte Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, Christine Marek. Immer noch, so die Staatssekretärin, sei es so, dass rund 50 Prozent der Mädchen, die sich für eine Lehre entscheiden, diese Ausbildung in drei Berufen - Einzelhandel, Friseurin und Bürokauffrau - absolvieren. Ähnliches sei bei der Studienwahl auf Hochschulebene zu beobachten. Marek: "Wir müssen die Rollenbilder in den Köpfen aufbrechen, denn Frauen sind ungenütztes Potenzial an technischen Fachkräften, und gerade im Bereich Forschung & Entwicklung ist Diversity - also Frauen und Männer sowie Menschen unterschiedlicher Herkunft gemeinsam - ein Erfolgsfaktor und Wettbewerbsvorteil! Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Heranführen an technische Berufe ist es, die Technik zu 'entzaubern' und den Mädchen so die vorhandenen 'Berührungsängste' zu nehmen. YO!tech leistet dabei großartige Unterstützung", so Marek abschließend.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: