Marcus Grausam wird neuer A1 Technikvorstand (CTO) Marcus Grausam wird neuer A1 Technikvorstand (CTO) - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


28.09.2012

Marcus Grausam wird neuer A1 Technikvorstand (CTO)

Marcus Grausam wird per 1. Oktober 2012 die Funktion des Technikvorstandes (Chief Technical Officer, CTO) des österreichischen Marktführers A1 Telekom Austria übernehmen. Er folgt in dieser Funktion DI Walter Goldenits nach, der das Unternehmen per Ende September verlässt.

Marcus Grausam wird neuer A1 Technikvorstand (CTO)

Marcus Grausam wird neuer A1 Technikvorstand (CTO)

© A1/Richard Tanzer

Der gebürtige Oberösterreicher Marcus Grausam (43) studierte Maschinenbau an der Technischen Universität Wien. Nach einigen Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Wien startete Grausam 1998 bei mobilkom austria als Teilprojektleiter für die Einführung des Billingsystems. Ab 2006 leitete er den Bereich „Operation & Maintenance” bei mobilkom austria und seit März 2010 ist er als Leiter des Bereichs Operations bei A1 Telekom Austria AG und dabei u.a. für die Qualität und Stabilität der Netze, Dienste und Services, das Management des Netz-, Billing-, Applikations- und Rechenzentrumsbetriebes sowie Housing, Hosting und den operativen Betrieb von Kundennetzen und -lösungen und Informationssicherheit verantwortlich.

Hannes Ametsreiter, Generaldirektor A1 und Telekom Austria Group: „Es freut mich, dass wir mit Marcus Grausam einen langjährigen Kollegen im Konzern als neuen CTO von A1 gewinnen konnten. Marcus kennt das ‚technische Innenleben‘ unseres Unternehmens aufgrund seiner verschiedenen Tätigkeiten sehr gut und hat die technologische Landschaft von A1 in den letzten Jahren wesentlich mitgestaltet und entwickelt.“

Marcus Grausam sagt über seine neue Tätigkeit: „Es ist eine große Ehre für mich, als Technikvorstand von Österreichs führendem Kommunikationsunternehmen die technologischen Weichen für die Zukunft Österreichs als Wirtschaftsstandort und natürlich auch für alle unsere Privatkunden stellen zu können. Dazu gehört der weitere Ausbau unseres Giganetzes ebenso wie die Einführung neuester Technologien wie NFC oder Dual Cell“.

Marcus Grausam ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Freizeit verbringt er gerne mit Skifahren, Mountainbiken und Laufen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: