Neuer CIO von Wittur zentralisiert IT Neuer CIO von Wittur zentralisiert IT - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.03.2013 Michaela Holy

Neuer CIO von Wittur zentralisiert IT

Leo Hintersteiner tritt im April die neu geschaffene Position des Corporate Director IT bei Wittur in Scheibbs an. Er wird dabei den Aufbau und Betrieb einer weitgehend zentral gesteuerten IT verantworten.

Neuer CIO von Wittur zentralisiert IT

Leo Hintersteiner wechselt von Bene zu Wittur

© Leo Hintersteiner

Wittur hat sich über Jahrzehnte weltweit zum global führenden Komponentenhersteller in der Aufzugszulieferindustrie entwickelt. Mit zwölf Produktionswerken rund um den Globus und zahlreichen kundennahen Vertriebsstätten ist das Unternehmen in den relevanten Märkten präsent. Als künftige Wachstumsmärkte gelten vor allem Asien und Lateinamerika.

Zur Unterstützung der nachhaltigen Wachstumsstrategie, der Weiterentwicklung professioneller Geschäftsprozesse sowie Steigerung der operativen Leistungsfähigkeit wird Leo Hintersteiner nach eigenen Angaben die neu geschaffene Rolle in der Konzernholding einnehmen. Dabei wird er den Aufbau und Betrieb einer weitgehend zentral gesteuerten IT verantworten. Schwerpunkt ist die Professionalisierung der operativen Systeme sowie Sicherstellung ihrer einheitlichen Nutzung, die schrittweise Etablierung eines einheitlichen ERP-Systems und die Konsolidierung der Anzahl der IT-Standorte. "Bei dieser neuen Herausforderung sehe ich die Chance, maßgeblich gestaltend zu wirken und Teil der Erfolgsgeschichte von Wittur zu werden", sagt Leo Hintersteiner.

Hintersteiner kommt von der an der Wiener Börse notierten Bene AG. Als CIO des Herstellers für Büroeinrichtungen wurde er 2012 Erster beim CIO-Award in Österreich und errang im selben Jahr beim "CIO des Jahres" von CIO-Magazin und Computerwoche den fünften Platz in der Kategorie Mittelstand.

Der 46-Jährige stieg nach dem Informatik-Studium an der Universität Linz 1990 bei Holzverarbeiter Umdasch im österreichischen Amstetten ein und arbeitete sich dort bis zum stellvertretenden IT-Leiter hoch. 2000 wechselte er als Leiter IT und Organisation zu Bene.

 

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: