Check Point ernennt Roman Prinz zum Sales Manager Österreich Check Point ernennt Roman Prinz zum Sales Manager Österreich - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


16.04.2013

Check Point ernennt Roman Prinz zum Sales Manager Österreich

Verantwortung für Geschäftsgang und Entwicklung in Österreich

Check Point ernennt Roman Prinz zum Sales Manager Österreich

Check Point ernennt Roman Prinz zum Sales Manager Österreich

© Check Point

Die auf Sicherheitstechnologie spezialisierte Check Point Software Technologies (Austria) GmbH ernennt Roman Prinz zum Sales Manager Österreich. In dieser neu geschaffenen Position übernimmt Prinz die Verantwortung für den Geschäftsgang der Sicherheitsspezialistin in Österreich. Er rapportiert an Sonja Meindl, Country Managerin Alps (Österreich und Schweiz).

Roman Prinz (40) ist seit 2006 für Check Point in Österreich tätig, zuletzt als Channel und Distribution Manager. Er ist auch weiterhin für den Channel und die Distribution in Österreich verantwortlich und leitet in seiner neuen Funktion zusätzlich das vierköpfige Team in Wien. Damit übernimmt er die Umsatz- und Vertriebsverantwortung für Österreich. Prinz setzt einen Schwerpunkt auf den weiteren Ausbau des österreichischen Marktes. „Zudem möchte ich die positiven Erfahrungen, die Check Point im direkten Kontakt mit Endkunden gemacht hat, weiter ausbauen und fördern“, erklärt Roman Prinz.

Prinz verfügt über ein profundes Security-, Sales- und Management-Wissen. Frühere Stationen seiner Karriere waren beispielsweise Channel Sales Manager bei Nokia Austria, Business Protection Consultant bei NextiraOne Austria und weitere Positionen als IT Security Consultant und Systems Engineer.

Sonja Meindl, Check Point Country Managerin Alps (Österreich und Schweiz), freut sich: "Roman Prinz ist die ideale Besetzung für die Position des Sales Managers. Sein hohes Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden gestattet es ihm, komplexe Sicherheitslösungen genau abgestimmt auf die jeweiligen Erfordernisse zu entwerfen. Zudem verfügt er über das nötige Netzwerk, Fachwissen sowie die Kompetenz, die Zufriedenheit und das Sicherheitsbewusstsein unserer Kunden weiter zu stärken und den österreichischen Markt für Check Point noch wichtiger zu machen."

Check Point bietet komplette Sicherheitslösungen für Netzwerke, Daten und Endpoints, vereinheitlicht in einem einzigen Management-Framework.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: