COMPUTERLINKS ernennt Klaus-Jürgen Jandl zum neuen Country Manager Österreich COMPUTERLINKS ernennt Klaus-Jürgen Jandl zum neuen Country Manager Österreich - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30.07.2013

COMPUTERLINKS ernennt Klaus-Jürgen Jandl zum neuen Country Manager Österreich

COMPUTERLINKS hat Klaus-Jürgen Jandl (48) zum neuen Country Manager der Landesgesellschaft Österreich ernannt. Klaus-Jürgen Jandl verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Vertriebserfahrung im IT-Markt und ist ausgewiesener Kenner der Wachstumsbereiche IT-Sicherheit und Virtualisierung.

COMPUTERLINKS ernennt Klaus-Jürgen Jandl zum neuen Country Manager Österreich

COMPUTERLINKS ernennt Klaus-Jürgen Jandl zum neuen Country Manager Österreich

© COMPUTERLINKS

Virtualisierung, Bring Your Own Device und Sicherheit in der Cloud – der IT-Markt wird durch die aktuellen Trends grundlegend verändert und weiterentwickelt. Wer hier erfolgreich sein will, benötigt fundiertes Fachwissen und exzellente Geschäftskontakte. Beides bringt Klaus-Jürgen Jandl mit. So hatte er im Laufe seiner Karriere leitende Funktionen als Country und Regional Manager Österreich bei namhaften IT-Sicherheits- und Virtualisierungsanbietern wie McAfee, Symantec und VMware inne. Darüber hinaus war er als Country Manager Austria für den indirekten Vertrieb von Quest Software zuständig, das mittlerweile zu Dell gehört. Zu seinen Hauptaufgaben bei COMPUTERLINKS gehört die strategische Weiterentwicklung des Geschäfts in Österreich und die Vertiefung bestehender Kundenkontakte.

"Wir sind sehr froh darüber, dass wir Klaus-Jürgen Jandl für die Position des Country Managers in Österreich gewinnen konnten", so Tom Huber, Director Austria and Eastern Europe bei COMPUTERLINKS. "Er ist nicht nur ein ausgewiesener Vertriebsprofi, sondern auch Spezialist für unsere Kerngebiete IT-Sicherheit und Virtualisierung. Außerdem ist er hervorragend vernetzt und kann deshalb die strategischen Wachstumsthemen bei den richtigen Entscheidern adressieren."

Zu den Herstellern im Portfolio der Landesgesellschaft Österreich gehören neben RSA Security und Trend Micro auch EfficientIP, Endian, gateprotect, Gigamon, MobileIron, NCP und Trustwave.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: