Olaf Dierig wird neuer CEO der FWI-Gruppe Olaf Dierig wird neuer CEO der FWI-Gruppe - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Olaf Dierig wird neuer CEO der FWI-Gruppe

Die in Österreich und Deutschland tätige FWI Gruppe bekommt mit Olaf Dierig ab 1. November 2013 einen neuen CEO, der die Unternehmen in der Gruppe steuert.

Olaf Dierig, der neue Mann an der Spitze der FWI-Gruppe.

Olaf Dierig, der neue Mann an der Spitze der FWI-Gruppe.

© FWI

Die FWI-Gruppe verfolgt mit ihren Unternehmen das Ziel, als Full-Service-IT-Provider gemeinsam mit Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu implementieren und dabei die Nummer 1 am deutschsprachigen Microsoft Business Solutions Markt zu werden. Die Kernkompetenz der FWI liegt im übergreifen-den Know-how von ERP, CRM, Business Intelligence, SharePoint und Infra-struktur Anforderungen.

Für die Eigentümer der FWI-Gruppe waren das Know-how der Geschäftsfelder der FWI-Gruppe und die Vertriebs-Skills für die Auswahl von Olaf Dierig eine hervorragende Kombination. "Vorausschauendes Denken gepaart mit neuen Ansätzen für IT-Herausforderungen ist die Antwort auf die Vielzahl von geschäftskritischen Fragen unserer Kunden. Das ist für mich sowohl in meiner Position als CEO als auch als Privatperson wichtig. Bei der Lösung schwieriger Aufgaben entstehen Innovationen nicht durch ein Auf-der-Stelle-stehen", so Dierig. In Österreich ist FWI Information Technology laut eigenen Angaben Marktführer im ERP-Segment mit Microsoft Dynamics AX und auch führend im CRM- sowie BI-Bereich. Unternehmenssitz von FWI ist Steyr (Oberösterreich), weitere Standorte befinden sich in Wien und Vitis. Die gesamte FWI Gruppe beschäftigt im deutschsprachigen Raum an die 200 Mitarbeiter und wird 2013 die Umsatzmarke von 20 Mio. Euro überschreiten. 

Dierig (49) begann seine Laufbahn 1988 nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Aufbau von Kennzahlensystemen in mittelständischen Industrieunternehmen. Seit 1999 war er in unterschiedlichen Vertriebs- und Managementfunktionen bei internationalen Softwareunternehmen tätig. Darunter als Sales Manager bei Business Objects, als Managing Director bei Hummingbird für Deutschland und Österreich verantwortlich und bei dem von Hasso Plattner Ventures finanzierten Softwareunternehmen FACTON für den Auf- und Ausbau des gesamten Vertriebs in Europa zuständig. Vor seiner neuen Rolle bei der FWI war Dierig Sales Director der DACH Region und Prokurist der PRODWARE Deutschland.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Whitepaper

Kein Premium Inhalt vorhanden.

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: