OKI entwickelt Druck-App für Android OKI entwickelt Druck-App für Android - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.06.2014 Rudolf Felser

OKI entwickelt Druck-App für Android

Die OKI Mobile Print-App wurde entwickelt, um Druckaufträge von mobilen Android-Geräten aus zu erteilen und zu steuern.

Auch der MC342dnw von OKI lässt sich über die App steuern.

Auch der MC342dnw von OKI lässt sich über die App steuern.

© OKI

Bislang konnten Anwender von mobilen Android-Geräten bereits Lösungen wie Google Cloud Print für einige OKI-Systeme nutzen. Die neu entwickelte OKI Mobile Print-App soll es den Benutzern nun erlauben, die Cloud zu umgehen und mit ihrem Android-Gerät direkt aus dem Netzwerk auf LED-Drucker und MFPs von OKI zuzugreifen. "OKI Mobile Print erweitert erneut die Mobilität unserer Endkunden, was unseren Fachhändlern zufolge ein wichtiges, immer wieder nachgefragtes Thema ist", kommentiert Karl Hawlik, Geschäftsführer von OKI Österreich.

OKI Mobile Print ermöglicht den Anwendern nicht nur das Drucken von PDF-Dateien, Fotos oder Webseiten direkt von ihren mobilen Geräten aus, sondern bietet auch Korrekturmöglichkeiten – zum Beispiel Bildbeschneidung bei verzerrten Motiven oder Features für den optimalen Ausgleich der Farbbalance vor dem Druck. Diese Funktionen sind beispielsweise dann nützlich, wenn der Nutzer mit der Kamera seines mobilen Endgerätes ein Foto von einem Whiteboard macht, im Anschluss aber nur die Inhalte der Tafel speichern möchte. Darüber hinaus ist die App mit den Funktionen des OKI Print Job Accounting Tools kompatibel, die es dem User ermöglicht, seine Druckaufträge zu verwalten oder das Drucken in mobilen Umgebungen einzuschränken.

Die App ist derzeit in Japanisch und Englisch kostenfrei über Google Play erhältlich. OKI will seine Mobile Print-App in naher Zukunft zusätzlich in weiteren Sprachen wie Französisch, Italienisch, Spanisch und Deutsch auf den Markt bringen. Unterstützt werden von der App Geräte mit den Android-Versionen 2.3 bis 4.4, zu den unterstützten Dateiformaten gehören PDF, JPEG, BMP, GIF, PNG, TEXT sowie PDF Direct.

Folgende LED-Multifunktionssysteme und Drucker unterstützen die mobile Print-App:

  • A3-Farb-LED-Drucker: C841 / C831 / C822 / C931 / C910
  • A4-Farb-LED-Drucker: C711 / C610 / C531 / C331 / C321
  • A3-Farb-LED-MFP-Systeme: MC861 / MC851
  • A4-Farb-LED-MFP-Systeme: MC780 / MC770 / MC760 / MC562w / MC362w / MC562 / MC362 / MC352 / MC342 / MC332
  • A4- Mono-LED-Drucker: B840
  • A4-Mono-LED-Drucker: B731 / B721 / B431 / B411 / B401
  • A4-Mono-MFP-Geräte: MB491 / MB471 / MB461 / MB451 / MB441 (pi)
Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: