App-Spionage: Koreaner wechseln zu "Telegram" App-Spionage: Koreaner wechseln zu "Telegram" - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.10.2014 pte

App-Spionage: Koreaner wechseln zu "Telegram"

Die Südkoreaner steigen zunehmend auf die besser verschlüsselte Messenger-App "Telegram" um, nachdem die Präsidentin des Landes angekündigt hatte, über "KakaoTalk" versendete Nachrichten überwachen zu lassen.

© Maksim Kostenko - Fotolia.com

Telegram verzeichnete in der vergangenen Woche deswegen einen Zuwachs von rund 1,5 Mio. südkoreanischen Nutzern. Auf die Frage, welche Messaging-App Hans Zeger, Obmann der ARGE Daten, empfehlen würde, entgegnet er gegenüber dem Nachrichtenportal pressetext: "Keine. Wenn ich das Gefühl habe, überwacht zu werden, sollte ich solche Apps nicht verwenden. Andererseits muss man das auch realistisch sehen und sich die Frage stellen, ob es die Regierung wirklich interessiert, was die Südkoreaner da chatten."

Da die Präsidentin beleidigende oder Gerüchte verbreitende Nachrichten von der Regierung bestraft haben will, ist Telegram mit seinen geheimen Chats mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für viele Südkoreaner die Alternative. Telegram-Sprecher Markus Ra freut sich gegenüber The Verge: "Leute kommen oft zu Telegram, wenn sie nach mehr Sicherheit suchen - manche von ihnen kommen aus Ländern mit Zensur. Was uns wirklich glücklich macht, ist, dass die Nutzer auch bleiben, wenn der Privatsphäre-Skandal vorüber ist."

KakaoTalk hat in Südkorea immerhin 35 Mio. User - davon hat nur ein Bruchteil zu Telegram gewechselt. KakaoTalk verspricht zwar, die Daten kürzer zu speichern - da der Sitz des Unternehmens in Südkorea ist, muss das Unternehmen die Daten aber trotzdem weitergeben, wenn die Regierung das verlangt.

Zeger empfiehlt: "Nutzer sollten sparsam mit ihren Daten umgehen und immer das Gehirn eingeschaltet lassen. Und wenn sie nicht verstehen, wie eine App funktioniert, sollten sie sie auch nicht verwenden - man darf ja auch nicht Autofahren, wenn man nicht weiß, wo Gas und Bremse sind." (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: