Apps bleiben lukrativer Vertriebskanal für Firmen Apps bleiben lukrativer Vertriebskanal für Firmen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.03.2016 pte

Apps bleiben lukrativer Vertriebskanal für Firmen

Die Nachfrage nach Apps für mobile Endgeräte befindet sich auf einem Allzeithoch. Apples App Store hat allein im abgelaufenen Geschäftsjahr seine Umsätze um 40 Prozent auf über 20 Mrd. Dollar gesteigert. Googles Play Store für Android-Geräte erwirtschaftete rund 40 Mrd. Dollar. Apps bleiben für die Unternehmen ein lukrativer Absatzmarkt.

App-Nutzer sind hochwertige Kunden.

App-Nutzer sind hochwertige Kunden.

© Scanrail - Fotolia.com

App-Nutzer sind hochwertige Kunden. Laut einer Studie von Fiserv generieren Banken 72 Prozent mehr Umsatz durch App-Nutzer als durch die Kunden, die nur in den Zweigstellen ihre Finanzgeschäfte tätigen. Solche Zahlen machen die IT-Abteilungen großer Unternehmen naturgemäß hellhörig. Researcher Gartner schätzt, dass bis 2017 ein Viertel der IT-Budgets der Unternehmen in die Entwicklung und Produktion von mobilen Apps investiert wird.

App-Entwicklern stehen immer mehr Wege offen, um potenzielle Kunden anzusprechen. Der Markt für App-Install-Werbung wird 2016 auf fünf Mrd. Dollar steigen, schreibt "TechCrunch". Auch die Verlinkung von Apps mit den Suchergebnissen auf Google & Co. sowie Marketing-Automatisierungswerkzeuge steigen rasant und schaffen neue Möglichkeiten für App-Marketer.

Die Marktkonzentration in Sachen Apps ist relativ hoch. Zehn der Top-12-Apps sind im Besitz von Apple, Facebook und Google. Experten gehen davon aus, dass die Zeit, die auf diesen Apps verbracht wird, weiter ansteigt, da mehr und mehr Dienstleistungen in "Umbrella Apps" wie dem Facebook Messenger, WhatsApp, Viber oder WeChat eingegliedert sind.

Auf diese Weise leben viele der kleinen chinesischen Apps innerhalb von WeChat. Das mobile Portal bietet Zugang zu mobilen Dienstleistungen, so wie es seinerzeit Yahoo oder AOL im Webbereich gemacht haben. Dabei gilt für Umbrella Apps auch: Sie kontrollieren die Daten und das Verhalten der Nutzer, die alle integrierten Apps bedienen. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: