Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.09.2017 pte

"CurEat": App ersetzt schlechte Restaurant-Reviews

Branchenexperten bekämpfen negative Crowdsourcing-Bewertungen.

User sollen Rezensionen von Experten vertrauen.

User sollen Rezensionen von Experten vertrauen.

© cureatapp.com

Die App "CurEat" soll Restaurants dabei helfen, gegen gefälschte Rezensionen im Internet anzukommen und stattdessen verlässliche Einschätzungen zu liefern. Die Anwendung bietet eine eigene Plattform, in der Konsumenten Bewertungen von Branchenexperten einsehen und Tipps von ihren Freunden erhalten können. Dabei lässt CurEat traditionelle Sterne-Rankings komplett weg.

Freunde und Fachmänner
Vor allem bei den häufig besuchten Google-Reviews besteht laut den Entwicklern noch immer das grundlegende Problem, dass konkurrierende Lokale andere Unternehmen schlecht bewerten, Rezensionen kaufen oder Google-User aus reiner Langeweile schlechte Bewertungen abgeben. Diese Fake-Rezensionen bedrohen die Existenz vieler Unternehmen. Die Betreiber von CurEat haben sich zum Ziel gesetzt, zu 100 Prozent echte Reviews auf einer Art sozialen Plattform zu publizieren. Wer die App nutzt, muss nur seinen Standort angeben und bekommt Restaurants in der Umgebung angezeigt.

Entwickler Steve Mangano will zudem das Sterne-System ersetzen. In CurEat gibt es kein Ranking, das bestimmte Restaurants besser als andere deklariert. User müssen hingegen aus den individuellen Meinungen der Experten entnehmen, ob sich eine Lokalität für sie eignet oder nicht. Anders als bei gängigen Reviews können ausschließlich die Restaurantbesitzer Fotos von ihren Räumlichkeiten und Speisen hochladen. Um sich jedoch im Endeffekt für ein gutes Restaurant zu entscheiden, spielen andere Faktoren eine Rolle. So können befreundete User Listen erstellen und bestimmte Restaurants ihrem privaten Umfeld empfehlen.

Wachsende Datenbank
Die Datenbank von CurEat wächst. Wer ein Restaurant, das er besuchen will, nicht findet, kann die Betreiber darauf hinweisen. Diese versichern ihren Nutzern, dass schnellstmöglich ein "CurEater" ausgesandt wird, um die Lokalität zu bewerten. Das sind Experten mit der Befugnis, Bewertungen für Restaurants abzugeben. Die Bewertungen sollen ausschließlich positiv sein. Unterschreitet ein Lokal ein bestimmtes Qualitätslevel, fällt es aus der Liste. Die App ist sowohl für Android- als auch für Apple-Geräte in den jeweiligen Download-Stores verfügbar.


Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: