Grazer SMS-App Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.06.2011 Christof Baumgartner

Grazer SMS-App

Nun bringt SMS.at die Kurznachricht in die Cloud und hat die kostenlose App mysms für das Google-Betriebssystem Android gelauncht.

Die SMS ist wohl eine der beliebtesten Arten zu kommunizieren. In Österreich wurden 2010 insgesamt sechs Milliarden Kurznachrichten versendet, in Deutschland waren es 46 Milliarden. Vor allem junge Menschen nutzen SMS. Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen verschicken Teenager im Durchschnitt rund 3.000 SMS pro Monat. »SMS ist die Cash Cow der Mobilfunker«, sagt Martin Pansy, General Manager des heimischen Web-Services-Anbieters SMS.at. Das Unternehmen bietet seit zwölf ­Jahren SMS-Dienste über eine Internetplattform, über die laut Pansy bisher zwei Milliarden Stück verschickt wurden. Nun bringt SMS.at die Kurznachricht in die Cloud und hat die kostenlose App mysms für das Google-Betriebssystem Android gelauncht. Damit sollen die User mittels Web-App beispielsweise auch vom Desktop oder iPad aus auf ihre SMS-Kommunikation zugreifen beziehungsweise SMS versenden können. Der Versand zu anderen mysms-Nutzern ist kostenlos, an ­Telefonnummern sendet man um acht Cent pro Nachricht oder man nutzt das eigene SMS-Paket des Providers. Aufladen lässt sich das Guthaben (die ersten zehn SMS sind gratis) per Paypal oder Kreditkarte.

Das Ziel, welches sich das Unternehmen gesteckt hat, ist hoch. Laut Pansy will man die »beste und beliebteste SMS-App weltweit« werden und einen Marktanteil von 0,1 Prozent am SMS-Volumen in den Kernmärkten erreichen. Deshalb setze man vorerst auch auf Android, weil sich dieses Betriebssystem schneller verbreitet als die Konkurrenz von Apple. Außerdem sei Android auch »großzügiger«, was die Entwicklung von Apps betrifft. Zielgruppe sind demnach die 150 Millionen Besitzer eines Android-Smartphones.

Die App ist weltweit erhältlich und wird in fünf Sprachen angeboten. Auch in Österreich will man punkten, obwohl jeder ­Mobilfunkanbieter Pakete mit Tausenden inkludierten SMS anbietet. Laut Pansy haben aber 30 Prozent der Handynutzer kein dementsprechendes Paket.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: