Nützliche Helfer zum Antippen Nützliche Helfer zum Antippen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.03.2013 :: Printausgabe 05/2013 :: Christof Baumgartner +Premium Content

Nützliche Helfer zum Antippen

Der Markt mit den Apps entwickelt sich rasant und in den diversen App Stores finden sich auch immer mehr Anwendungen, die auch businesstauglich sind. Die Einsatzgebiete sind dabei äußerst vielfältig.






Die weltweite Zahl der App-Downloads hat sich im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr auf 60,1 Milliarden verdoppelt, die weite Verbreitung von Smartphones und Tablets lassen den Appmarkt explodieren. Und dieses Wachstum geht weiter. Laut dem schwedischen Marktforschungsunternehmen Berg Insight sollen es 2017 108 Milliarden Downloads sein. Die Einnahmen aus den Downloads und In-App-Verkäufen beliefen sich 2012 auf rund 6,4 Milliarden Euro. Diese Summe soll um 17 Prozent pro Jahr wachsen und im Jahr 2017 14,1 Milliarden Euro betragen. Neben Spielen, To-Do-Listen und Wetter-Apps finden mittlerweile auch immer mehr businesstaugliche Anwendungen den Weg in die diversen App Stores.

DATEIEN IMMER UND ÜBERALL
Eine der bekanntesten Anwendungen, die auch immer mehr Geschäftsleute nutzen, ist zum Beispiel Dropbox. Die App eignet sich für alle, die häufiger Daten zwischen verschiedenen Rechnern und Geräten wie dem iPad per WLAN oder der Mobilfunkverbindung austauschen. SSL-verschlüsselte Datentransfers sorgen dabei für ein Mindestmaß an Datensicherheit.

DOKUMENTE VERWALTEN
Geschäftsleute bewahren Dokumente an vielen verschiedenen Orten auf: Zu Hause, in der Arbeit, auf mobilen Geräten. Um den Überblick zu behalten hilft ReaddleDocs für das iPad. Diese App lässt diese grundverschiedenen Quellen in einer einzigen Anwendung zusammenlaufen zu lassen, damit sie zentral verwaltet werden können. Hierfür werden die Dateien aus verschiedenen Quellen lokal auf dem iPad gespeichert und von dort weiterbearbeitet.

FERNZUGRIFF
Remote Desktop ist eine nützliche Applikation für Tablets, wenn der Zugriff auf den Windows-PC notwendig ist. Durch die zusätzlichen Mausfunktionen von Remote Desktop lassen sich über den Touchscreen die meisten Aufgaben komfortabel durchführen.

PROFESSIONELLE LÖSUNGEN
Neben solcher nützlichen Helfer gibt es mittlerweile auch schon eine ganze Reihe von Unternehmen, die ihre komplexen Business-Lösungen auch über Apps nutzbar gemacht haben. So hat zum Beispiel Citrix kürzlich Apps für Collaboration, File-Sharing, Fernzugriff und IT-Support für den Unternehmensgebrauch gelauncht. GoToMeeting ermöglicht es den Nutzern, an Online-Meetings teilzunehmen und gemeinsam mit anderen Dokumente anzusehen oder an diesen zu arbeiten. Qliktech, Hersteller von BI-Software, bietet mit QlikView on Mobile einen mobilen Zugang zu allen Funktionalitäten seiner BI-Plattform QlikView Business Discovery. Das Unternehmen macht sich dabei das interaktive Potenzial von Touchscreen-Geräten wie dem iPad oder Android-Tablets zunutze. (cb)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: