Runtastic: Neue App dreht sich um Ernährung Runtastic: Neue App dreht sich um Ernährung - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.07.2013 Rudolf Felser

Runtastic: Neue App dreht sich um Ernährung

Nach den Trainings-Apps schickt der Linzer Mobile-Fitness-Spezialist seine erste Ernährungs-App ins Rennen.

Die neue Runtastic-App widmet sich der Ernährung.

Die neue Runtastic-App widmet sich der Ernährung.

© Runtastic

Runtastic, mit über 25 Millionen Anwendern  und über 30 Millionen App-Downloads "österreichischer Weltmarktführer" bei mobilen Fitness-Apps, erweitert sein Angebot: Mit dem "Runtastic Ernährungs-Quiz" gibt es ab sofort eine Runtastic-App, die spielerisch Tipps für gesunde Ernährung im Alltag liefert. Die App ist vorerst in sieben Sprachen und nur für iOS verfügbar, optimiert für iPhone 4 und 5. Darüber hinaus läuft die App auch auf dem iPad, die Veröffentlichung auf Android ist für die nahe Zukunft geplant. Zusätzlich hat Runtastic auch eine eigene Facebook-Fanpage für das Ernährungs-Quiz erstellt, wo regelmäßig neue Tipps und informative Inhalte zum Thema Ernährung und Gesundheit gepostet werden sollen.
 
"Sinnvolle Ernährung ist neben ausreichender Bewegung und genügend Schlaf die dritte wichtige Säule, um ein glückliches, energiegeladenes und gesundes Leben zu führen. Unser oberstes Ziel war es schon immer, für die Menschen der zuverlässige und unterhaltsame Partner auf dem Weg zu mehr Fitness zu sein. Apps für eine bessere Ernährung anzubieten war für Runtastic der nächste logische Schritt. Außerdem erfüllen wir mit dem Ernährungs-Quiz den Wunsch vieler unserer Anwender, die etwa bereits erfolgreich nach unseren Trainingsplänen Sport betreiben und sich mehr Anleitung im Ernährungsbereich wünschen", sagt Florian Gschwandtner, Co-Founder und CEO von Runtastic. Um bei der Qualität der Ernährungstipps höchste Qualität zu garantieren, holte das Unternehmen zwei erfahrene Diätologinnen in das Team. "Unser Anspruch ist es, nur Ernährungstipps zu geben, die auf dem letzten wissenschaftlichen Stand sind und die sich auch in der Praxis bewährt haben. Das gelingt nur, wenn man entsprechende Kompetenz ins Unternehmen holt", so Gschwandtner weiter.
 
Bei der App sind die User gefordert, 600 Fakten zum Thema Gesundheit und Ernährung im Stil "Mythos oder Fakt" auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu überprüfen. Der Nutzer kann seine Ergebnisse mit dem weltweiten Durchschnitt und seinen Freunden vergleichen, Statistiken geben ihm darüber hinaus über seinen aktuellen Wissensstand Auskunft. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: