RO-RA Aviation Systems bringt mit Qlik Sense Produktionsauswertungen zum Fliegen RO-RA Aviation Systems bringt mit Qlik Sense Produktionsauswertungen zum Fliegen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30.11.2016 Oliver Weiss

RO-RA Aviation Systems bringt mit Qlik Sense Produktionsauswertungen zum Fliegen

Mit dem Einsatz von Qlik Sense ergänzt RO-RA das ERP-System an den Punkten, wo bislang zu wenig Transparenz herrschte und Daten nicht genutzt werden konnten.

Markus Kreisle, CEO bei RO-RA: "Wir nutzen den großen Vorteil von Qlik, Daten kumuliert nach auswählbaren Kriterien darzustellen und genau da ins Detail zu gehen, wo es erforderlich ist."

Markus Kreisle, CEO bei RO-RA: "Wir nutzen den großen Vorteil von Qlik, Daten kumuliert nach auswählbaren Kriterien darzustellen und genau da ins Detail zu gehen, wo es erforderlich ist."

© RO-RA Aviation Systems

Die RO-RA Aviation Systems GmbH mit Sitz in Schörfling am Attersee in Oberösterreich entwickelt und produziert als Systemlieferant für die Luftfahrtindustrie Systeme und Komponenten für das Interieur und die Struktur von Flugzeugen sowie Triebwerkspräzisionskomponenten. Die Visualisierungslösung Qlik Sense von Qlik ermöglicht dem Luftfahrtzulieferer dabei Einblicke in relevante Unternehmensdaten im Produktions- und Auftragscontrolling. 

Mit dem Einsatz von Qlik Sense ergänzt RO-RA etwa das bestehende ERP-System an den Punkten, wo bislang zu wenig Transparenz herrschte und Daten nicht genutzt werden konnten, um schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Qlik visualisiert diese Daten und stellt historische Daten bzw. Datenverläufe dar, die im Ursprungssystem nicht verfügbar sind. 

Qlik Sense ermöglicht RO-RA zudem, über Predictive Analytics einen Blick auf Trends zu werfen – die Visual-Analytics-Lösung bietet Wochen- und Monatsvergleiche von Beständen oder auch die Darstellung eines Bearbeitungsfortschritts. Statt wie im ERP-System Daten über mehrere Berichte darzustellen, hat das Unternehmen nun alle Daten konsolidiert im Blick.

Qlik Sense wurde auf externe Empfehlung hin einer näheren Prüfung unterzogen, überzeugt haben RO-RA schließlich der umfassende Proof of Concept sowie das Knowhow des Qlik Elite Solution Providers heldendaten GmbH, der auch die Implementierung und das Enablement der Anwender übernahm. Überrascht hat Markus Kreisle, CEO bei RO-RA, "wie rasch einzelne Lösungen erstellt und produktiv genutzt werden können". Schon nach einer kurzen Einsatzzeit profitierten die Bereiche, wo Qlik Sense eingesetzt wird, Kreisle zufolge von einer deutlich höheren Transparenz, die beispielsweise sehr kurzfristig zu einer Erhöhung des Umsatzes geführt hat. 

"Wir nutzen den großen Vorteil von Qlik, Daten kumuliert nach auswählbaren Kriterien darzustellen. Qlik ist hervorragend dazu geeignet, Daten aus allen Perspektiven zu beleuchten und genau da ins Detail zu gehen, wo es erforderlich ist. ERP-Systeme stoßen hier schnell an Ihre Grenzen: Diese bieten entweder zu viele Details oder stellen diese zu kumuliert dar – und dazwischen ist meist ein weißer Fleck", sagt Kreisle. Diese Lücke schließt Qlik mit der Möglichkeit zum Drill Down, sowie der Option des Gliederns und Filterns der Daten.

"Qlik unterstützt uns hervorragend bei Entscheidungen und Kontrollen auf Managementebene als auch auf Ebene der Sachbearbeiter und deren operativer Tätigkeiten", so Kreisle. "Aus IT-Sicht spricht für Qlik Sense die Flexibilität, jegliche Daten und damit die unterschiedlichen Dateninseln einzubinden und der Fakt, dass die Lösung webbasiert auf jedem Frontend verfügbar ist", ergänzt Christian Wellmann, IT Specialist & Head of Treasury des Unternehmens. 

In Zukunft ist geplant, weiteren Mitarbeitern den Zugriff auf Auswertungen in Qlik Sense zu ermöglichen. Darüber werden bislang isolierte Datenbestände ebenfalls mit angebunden, um auch die dort enthaltenen Informationen in die Entscheidungsfindung mit einfließen zu lassen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: