QlikView 11 mit Social Business Discovery Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.10.2011 Rudolf Felser

QlikView 11 mit Social Business Discovery

Qliktech noch für dieses Jahr die kommende Version 11 seiner Business Intelligence-Software QlikView angekündigt. Der Fokus wurde auf "Social decision-making" gelegt.

Über die Self Service BI-Plattform sollen Anwender "ohne Einschränkungen" zusammenarbeiten können, um einen besseren Überblick über ihre Daten zu erhalten. Qliktech nennt das "Social decision-making". Damit überträgt Qliktech die Art und Weise, wie Menschen in geschäftlichen Angelegenheiten entscheiden, in die Welt des BI. Denn vor allem der soziale Aspekt, also die Interaktion mit anderen Personen, ist für Entscheidungen relevant. Unternehmen können auf die kollektive Intelligenz einer Gruppe, einer Organisation oder einer Abteilung setzen und damit Entscheidungen schneller sowie fundierter treffen. Zusätzlich erhöht sich die Transparenz dieser Prozesse.

QlikView 11 ermöglicht ein interaktives Vergleichen von Anwender-definierten Gruppen. Ein weiteres Merkmal der neuen QlikView Version ist es, dass Applikationen schneller und einfacher erstellt werden können. Zudem wurden Verbesserungen in den Bereichen Verwaltung sowie Security für Großkundenanforderungen implementiert.

"Unsere Vision für QlikView 11 basiert auf der Erkenntnis, dass Entscheidungen nicht isoliert getroffen werden, sondern durch soziale Interaktion. Der Motor dafür ist – neben der Notwendigkeit für Diskussionen in Echtzeit – der Wunsch nach Dialog und geteilten Einblicken", erklärt Anthony Deighton, CTO und Senior Vice President, Products bei Qliktech. "Der Social Business Discovery-Ansatz von QlikView 11 ermöglicht Arbeitsgruppen und Teams zusammenzuarbeiten, um gemeinsam Daten zu analysieren. So können sie schneller Entscheidungen treffen, unabhängig von Ort, Zeit oder Gerät. Anwender erhalten zudem weitere Features in den Bereichen Kollaboration und Mobile. IT-Manager profitieren davon, dass die Verwaltung vereinheitlicht wurde und so eine bessere Kontrolle und Übersicht möglich ist. Dies gibt IT-Abteilungen Zeit und Ressourcen, um anderen Abteilungen die Benutzung des BI-Tools zu ermöglichen. "

QlikView-Anwender können andere Benutzer einladen um gemeinsam an einer Session teilzunehmen. Der eingeladene Anwender benötigt dafür keine Lizenz. Alle Teilnehmer einer solchen kollaborativen Session interagieren mit der gleichen App und sehen live, was sich gerade verändert. Egal ob vom Tablet, Desktop-Computer oder Laptop aus, die Benutzer können ausgewählte Inhalte und Testszenarios teilen, um gemeinsam eine bessere Übersicht zu bekommen, um Probleme zu lösen und Entscheidungen zu treffen.

Benutzern ist es möglich, Notizen direkt in der Applikation zu setzen sowie zu antworten. Dies könnte beispielsweise während der Erstellung einer App eine Information über das Design sein oder wie die Daten besser dargestellt werden sollen. Über die Kommentarfunktion lassen sich auch Fragen stellen und beantworten sowie Ansichten über die Daten übermitteln. Notizen und Kommentare können auch in Diagrammen, Grafiken und Visualisierungen definiert werden und sind auch über Thread-Diskussionen zugänglich.

Eine Online-Demo verdeutlicht die Neuerungen in QlikView 11. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: