Mehr als nur Kostenvorteile Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.03.2010 Thomas Mach

Mehr als nur Kostenvorteile

Open-Source-Software wird laut Marktforschern im BI-Bereich künftig eine wichtige Rolle spielen. Um Unternehmen bei der Suche nach einer entsprechenden Lösung zu unterstützen, hat IT-Novum die bekanntesten Vertreter unter die Lupe genommen.

Wer sich in Sachen Business Intelligence nicht nur auf proprietäre Produkte konzentriert, sondern auch für Open-Source-Lösungen offen ist, dem steht mittlerweile eine respektable Auswahl an Anbietern und Tools am Markt zur Verfügung. Allerdings heißt es die Produkte im Detail zu vergleichen, wenn es darum geht, die optimal passende Lösung für das eigene Unternehmen zu finden. Der Open Source-Experte IT-Novum hat nun drei prominente Open-Source-BI-Pakete – Pentaho BI Suite, JasperSoft BI Platform und Palo BI Suite – unter die Lupe genommen und verglichen.

Die Marktforscher von Gartner sind überzeugt, dass der Markt für BI-Plattformen auch weiterhin einer der am schnellsten wachsenden Softwaremärkte bleiben wird. Zudem werden sich in diesem Bereich Open-Source-Tools weiträumig durchsetzen: Bis 2012 soll sich ihr Einsatz, der seit einigen Jahren ein stabiles Wachstum hinlegt, verfünffachen. Grund für den Erfolg der quelloffenen Systeme sind nicht nur deren Kostenvorteile. »Viele Anwenderunternehmen entscheiden sich auch für Open-Source-Lösungen, weil sie unabhängig von einzelnen Herstellern bleiben wollen und die mit Open Source gewährleistete größere Flexibilität und Integrationsfähigkeit in heterogene IT-Landschaften schätzen«, erläutert Michael Kalaus, seines Zeichens Regional Manager Austria & Eastern Europe bei IT-Novum.

Pentaho, Jaspersoft und Jedox (Palo) gehören zu den marktführenden Anbietern in diesem Segment. »Alle drei bieten sowohl frei zugängliche Community-Versionen, als auch kommerzielle Enterprise-Varianten mit erweiterter Funktionalität sowie professionellem Support und zusätzlichen Dienstleistungen«, erklärt Kalaus. »Wir haben uns alle drei Produkte aus der täglichen Praxis heraus genau angesehen und im Hinblick auf die Kundenanforderungen analysiert. Die Ergebnisse vermitteln ein detailreiches Bild und können als Basis für Produktentscheidungen herangezogen werden.« In nur zwei Monaten wurde der Produktvergleich 1.200 Mal heruntergeladen – ein Beweis für das große Interesse in diesem Bereich.

MODULARER AUFBAU Allen drei Produkten gemeinsam sei der modulare Aufbau der Systeme und die Plattformunabhängigkeit. Die Pentaho-Suite biete Module für ETL-Prozesse, OLAP-Analysen, Datamining, Reporting und Dashboards, die gemeinsam oder auch alleine eingesetzt werden können. Die Community-Version biete zudem eine große Palette an Anwendungen und punkte vor allem auch »bei Laien durch ihr Excel-Frontend, das OLAP-Analysen in der gewohnten Arbeitsumgebung erlaubt«.

Die Module der Jaspersoft-Suite eignen sich im Unterschied zu denen von Pentaho »eher für den separaten Einsatz«, sind aber »jedes für sich funktional sehr starke Werkzeuge«. »Positiv bei Jaspersoft sind die vielen Plugins und Konnektoren, vor allem der SAP-Konnektor, dessen Nutzung aber für IT-ferne Anwender schwierig ist«, erklärt Kalaus. Das von Jedox angebotene Softwarepaket sei wiederum keine komplette BI-Suite, sondern konzentriere sich auf die Bereiche Analyse und Planung. »Alle drei Produkte sind in der Lage, die Anforderungen typischer Anwendungsszenarien im Bereich Business Intelligence zu erfüllen. Für welche Lösung auch immer man sich entscheidet – sie sollte in erster Linie die eigenen Anforderungen optimal erfüllen«, erläutert Kalaus abschließend.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: