Herausforderung Business Intelligence: Tipps und Fehlerquellen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.09.2010 Oliver Weiss

Herausforderung Business Intelligence: Tipps und Fehlerquellen

Zehn Tipps für die erfolgreiche Umsetzung eines Business-Intelligence-Projektes und zehn mögliche Herausforderungen, die im Zuge einer Umsetzung auftreten können.

Business Intelligence (BI) steht für Prozesse zur systematischen Analyse von Daten in elektronischer Form. Es geht darum, aus Rohdaten verfüg- und verwertbares Wissen zu generieren. Diese Analyse beinhaltet die Sammlung, Auswertung und Darstellung dieser Daten. Das Ziel von BI ist die Gewinnung von Erkenntnissen, die in Bezug auf die Unternehmensziele bessere operative und strategische Entscheidungen ermöglichen.

Die erfolgreiche Umsetzung von Business Intelligence Projekten ist von zahlreichen Faktoren abhängig. Active Business Consult (ABC) liefert - basierend auf langjähriger Praxiserfahrung - zehn Tipps zur erfolgreichen Umsetzung. ABC nennt aber auch zehn mögliche Herausforderungen, die während eines solchen Projekts entstehen können.

ZEHN TIPPS 1. Marketing betreiben: Zunächst sollte das anstehende BI-Projekt ausreichend bekannt gemacht werden. Alle wichtigen Key Player, angefangen beim Management bis hin zum einzelnen Mitarbeiter, müssen über das Projekt informiert und dafür gewonnen werden.

2. Iterativ arbeiten: Das Projekt sollte in bestimmte Entwicklungsschritte eingeteilt werden. Nach Abschluss eines jeden einzelnen Schrittes werden Feedbackrunden veranstaltet, um die Meinungen und Stimmungen der beteiligten Personen einzuholen und zu diskutieren.

3. Skalierbare Prototypen: Die Anfertigung solcher skalierbaren Prototypen ist wichtig, da sie sowohl dem User als auch dem Management einerseits die raschen Fortschritte des Projektes und andererseits den schnelleren Return on Investment verdeutlichen.

4. Erkennen von falschen Entwicklungen: Durch Risk- und Change Management werden Entwicklungen, die sich in die falsche Richtung bewegen, sofort erkannt und können vermieden werden.

5. Projektmanagement durchführen: Für jeden einzelnen Schritt im gesamten Projektablauf müssen klare Regeln definiert werden. Zusätzlich müssen die Arbeitspakete für jeden Entwicklungspart deutlich abgegrenzt sein, damit nach Plan gearbeitet werden kann. Darüber hinaus muss jeder Arbeitsschritt strukturiert dokumentiert werden, um mögliche Änderungen im Nachhinein besser vornehmen zu können.

6. Prozesse beachten: Wichtig ist, dass die Prozesse im Unternehmen laufend beachtet werden. Nach jedem Entwicklungsschritt sollten Überprüfungen und Tests stattfinden, um feststellen zu können, ob die Prozesse fehlerfrei laufen. Zusätzlich werden sogenannte Rollouts durchgeführt, bei denen die entsprechenden User die bis dahin entwickelten Prozesse testen.

7. Metadaten transparent gestalten: Diese Daten, die Informationen über andere Daten enthalten, müssen durchgehend transparent gestaltet werden, und zwar von der Quelle bis hin zur Aggregation.

8. BI-Architektur serviceorientiert gestalten: "Business Intelligence as a Service" lautet die Empfehlung von ABC. BI soll auch für andere Unternehmensbereiche bis hin zum Kunden serviceorientiert gestaltet werden, um Transparenz – auch bei der etwaigen abteilungsübergreifenden Verrechnung – zu gewährleisten.

9. Kommunikation fördern: Da es für Fachabteilungen oft schwer ist, der "Spezialsprache" der IT zu folgen – und umgekehrt – ist es wichtig, eine einfache, gemeinsame Sprache zu vereinbaren und zu sprechen, die von jedem verstanden wird.

10. Data Mining und Requirements: Data Mining darf als Mehrwert fürs Unternehmen nicht unterschätzt werden, da es zahlreiche Einsatzgebiete gibt. Auch das Requirement muss klar definiert werden. Dazu sind klare Aussagen zu den jeweiligen Bereichen von den Usern erforderlich.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: