"Sleep Tracker" stoppt Filme beim Einnicken "Sleep Tracker" stoppt Filme beim Einnicken - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.03.2014 pte

"Sleep Tracker" stoppt Filme beim Einnicken

Die intelligente Software "Sleep Tracker" beugt dem Verschlafen eines ganzen Filmes vor.

"Sleep Tracker" beugt dem Verschlafen eines Filmes vor.

"Sleep Tracker" beugt dem Verschlafen eines Filmes vor.

© Poulsons Photography - Fotolia.com

Ein Team von Hackern hat gezeigt, dass die Daten eines Fitbit-Devices, also eines einfachen Fitness-Trackers, genutzt werden können, um festzustellen, ob der Zuseher eingeschlafen ist. Trifft dies zu, so werden Filme des Videostreaming-Dienstes Netflix vom Laptop automatisch gestoppt oder gespeichert.

"Da die meisten Streaming-Portale eine Flatrate haben, macht man durch das Einnicken während eines Filmes keinen finanziellen Verlust, da man dafür nicht umsonst bezahlen muss. Daher sehe ich diese Funktion eher im herkömmlichen TV-Bereich", sagt Unternehmensberater Bernd Höhne im Gespräch mit der Nachrichtenagentur pressetext. Von Vorteil sei, dass man besondere Sendungen wie beispielsweise Reportagen, die man verpasst hat, ansehen könne.

"Es ist sehr praktisch, wenn man genau weiß, an welcher Stelle man stehen geblieben ist und dort wieder anknüpfen kann", schildert Höhne seinen Ersteindruck. Dem Fachmann zufolge ist dieses Programm ein Paradebeispiel für die Fortschritte in der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine. "In diesem Bereich wird es in den nächsten Jahren noch zu einer technischen Revolution kommen", resümiert Höhne.

Den Entwicklern zufolge ist die Software lediglich aus einem Experiment entstanden, weswegen sie derzeit nicht erhältlich ist. Mithilfe eines tragbaren Fitbit-Devices werden die Bewegungen des Zuschauers erfasst. Anschließend übermittelt das Programm die erhobenen Daten an Netflix. Ist der Zuseher eingeschlafen, so wird die Inaktivität sofort gemeldet und der Laptop hält den Film an oder speichert diesen. Um feststellen zu können, ob eine Person wirklich eingeschlafen ist, nutzt das Fitbit-Gadget einen Beschleunigungsmesser. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: