Windows-Update schießt Office 2013/365 ab Windows-Update schießt Office 2013/365 ab - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.06.2014 Gaby Salvisberg*

Windows-Update schießt Office 2013/365 ab

Microsofts Juni-Patchday fordert mit Office 2013 bzw. Office 365 ein prominentes Opfer. Etwa ein Prozent der User kann seither die Programme der Office-Suite nicht mehr starten.

Windows-Update macht Office kaputt

Windows-Update macht Office kaputt

© Microsoft/Screenshot

Seit dem Juni-Patchday für Microsoft Windows mehren sich die Hinweise von Nutzern, die einige oder alle ihre Komponenten von Microsoft Office 2013 oder Office 365 nicht mehr starten können. Der Startversuch gipfelt in einer Meldung wie "Das hat leider nicht geklappt". Die Fehlermeldung in Englisch: "Something went wrong. We couldn't start your program. Please try starting it again. If it won't start, try repairing Office from 'programs and features' in the control panel".

Die derzeit von Microsoft selbst propagierte Lösung besteht in einer Neuinstallation des Office-Pakets. Haben Sie Ihr Office online gekauft? Stellen Sie in diesem Fall zuerst sicher, dass Sie den Benutzernamen und das Passwort zu Ihrem Microsoft-Online-Konto bereit haben und dass diese Zugangsdaten funktionieren. Haben Sie Office 2013 ab DVD installiert? Legen Sie die Installationsmedien inkl. Produktschlüssel bereit.

Sie brauchen das, um später Office nochmals zu installieren. Danach darf es mit dem folgenden Fix weitergehen. Öffnen Sie die Download-Seite zum Fix-it-Tool und klicken Sie auf den Fix-it-Knopf mit dem Handwerkersymbol.

Wichtig: Wenn Ihr Browser Sie fragt, ob Sie speichern oder öffnen wollen, klicken Sie unbedingt auf Speichern! Nach dem Download öffnen Sie den Download-Ordner, z.B. indem Sie im Browser zu Extras/Downloads gehen, den Download in der Liste mit der rechten Maustaste anklicken und etwas wie "In Ordner anzeigen" oder "Ordner öffnen" wählen. Der Dateiname sollte mit "O15CTRRemove" beginnen. Doppelklicken Sie die Datei und arbeiten Sie sich durchs Fix-it-Tool durch.

Starten Sie danach den PC neu. Loggen Sie sich nun per Internet Explorer in Ihr Office-Online-Konto ein. Klicken Sie auf "Installieren", um die Neuinstallation von Office auf diesem PC durchzuführen. Sie können die Installation auch mittels DVD und Produktschlüssel vornehmen, sofern Sie Office 2013 in einer Box gekauft haben.

* Gaby Salvisberg ist Redakteurin der Schweizer PCtipp.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: