Browser-Nutzung: Chrome überholt erstmals Internet Explorer Browser-Nutzung: Chrome überholt erstmals Internet Explorer - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.05.2016 Rudolf Felser

Browser-Nutzung: Chrome überholt erstmals Internet Explorer

Die aktuellen Ergebnisse von Netmarketshare bescheinigen Chrome erstmals einen hauchdünnen Vorsprung - wenn man Edge nicht hinzuzählt.

Chrome vor Explorer, Firefox, Safari, Edge und Opera

Chrome vor Explorer, Firefox, Safari, Edge und Opera

© CC0 Public Domain - pixabay.com

Der Browser Chrome von Google hat in den Benchmarks der Web-Beobachter von Netmarketshare erstmals den Internet Explorer vom ersten Platz als meistgenutzter Browser auf dem Desktop verdrängt. Den Zahlen zufolge nutzten im April 2016 weltweit 41,71 Prozent der Anwender Google Chrome, der Internet Explorer in allen seinen Varianten kam "nur" auf 41,33 Prozent. Zählt man allerdings die 4,13 Prozent des Explorer-Nachfolgers Edge aus Windows 10 hinzu bleibt es bei einer leichten Microsoft-Dominanz.

Firefox wird von 10,06 Prozent der Nutzer verwendet, Safari von Apple setzen 4,47 Prozent ein und 2,01 Prozent nutzen Opera als Fenster zum Internet. Alle anderen Browser teilen sich zusammen 0,42 Prozent des Kuchens.

Sieht man sich den Trend an, wo wird vor allem eines deutlich: Der Internet Explorer musste kontinuierlich zurückstecken, er hatte im Juni 2015 noch einen weltweiten Marktanteil von 54 Prozent – dieser Rückgang lässt sich nicht völlig mit der Edge-Konkurrenz aus dem eigenen Haus erklären. Chrome wiederum erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit und kletterte von 27,23 Prozent im Juni 2015 auf jetzt 41,71 Prozent. Firefox hat in dem selben Zeitraum 2 Prozent eingebüßt, Safari blieb ungefähr auf gleichem Niveau und Opera konnte ein wenig zulegen.

Auf Mobilgeräten kommt Google die Android-Dominanz zugute, hier liegt Chrome mit 49,48 Prozent klar vor Safari auf Rang 2 mit 29,12 Prozent in Führung.

Noch deutlich größer ist die Google-Dominanz übrigens laut dem Webanalyse-Spezialisten Statcounter: Dort liegt Googles Chrome schon seit Jahren weit vor der Konkurrenz. (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: