Firefox 3.6 Beta 2 kann getestet werden Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.11.2009 Panagiotis Kolokythas*

Firefox 3.6 Beta 2 kann getestet werden

Mozilla hat die zweite Beta von Firefox 3.6 veröffentlicht. Interessierten Anwendern und Entwicklern steht es frei, die neue Version des beliebten Browsers vorab zu testen.

Der Beta 1 von Firefox 3.6 von Anfang November folgt damit bereits die zweite Beta. Die Entwickler von Mozilla haben Firefox 3.6 Beta 2 zum Testen freigegeben. Die neue Version basiert auf Gecko 1.9.2 und bietet viele Neuerungen und Verbesserungen für Web-Entwickler, Addon-Entwickler und natürlich auch Endanwender.

Firefox 3.6 warnt Anwender neuerdings vor veralteten PlugIns und sorgt damit für eine verbesserte Sicherheit. Ebenfalls neu ist die Unterstützung für das offene Schriftarten-Format WOFF (Web Open Font Format). Auf dieser Demo-Website werden die Möglichkeiten von WOFF demonstriert und erläutert. Ebenfalls neu sind die Integration des Themes-Tools Personas und die Möglichkeit, über den HTML5-Video-Tag nunmehr Videos auch in der Vollbildschirm-Ansicht zu betrachten.

In Firefox 3.6 Beta 2 haben die Entwickler im Vergleich zur ersten Beta laut eigenen Angaben über 190 Bugs ausgemerzt. Außerdem ist die Beta nunmehr in 45 Sprachen verfügbar. Firefox 3.6 enthält auch Anpassungen für Windows 7 und weitere Änderungen.

* Panagiotis Kolokythas ist Redakteur der deutschen PC-Welt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: