Dänische Schüler wollen OpenOffice loswerden Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


13.01.2010 Rudolf Felser

Dänische Schüler wollen OpenOffice loswerden

Die Schüler der Virum-Schule in der dänischen Gemeinde Lyngby-Taarbaek haben in einer Lokalzeitung einen offenen Brief an die Stadtverwaltung veröffentlicht und wollen Microsoft Office wieder zurück haben.

Man beschwert sich dort laut dem Onlinemagazin Pro-Linux über die Einführung des kostenlosen Bürosoftware-Pakets OpenOffice.org auf den 1.700 Schulcomputern. Der Schritt wurde im September 2009 beschlossen. Der Hintergedanke war, den Schülern Kosten zu ersparen. Mit dem Einsatz der Open-Source-Software müssten Sie keine Microsoft-Software kaufen, um zu Hause damit üben zu können, so die Argumentation.

Doch natürlich hat auch die Gemeinde etwas davon, sie hätte sich Lizenz-Kosten gespart. Diese Mittel wollte die Stadtverwaltung nutzen, um in neue Hardware zu investieren. Die Schule müsse 600 neue Rechner kaufen und mit dem vorhandenen Geld hätten sich bereits 150 neue Rechner anschaffen lassen.

Die Schüler sehen dies aber wohl anders. Sie haben einen offenen Brief an eine Lokalzeitung geschrieben. Darin beklagen Sie, Probleme mit OpenOffice.org zu haben. Sie hätten die Benutzung mit der freien Software nie gelernt. Darin nun geprüft zu werden sei nicht fair. Ebenso sei die Migration der eigenen Dokumente von MS Office auf OpenOffice.org mit viel Zeitaufwand verbunden.

Auch über fehlende Komponenten wie Publisher ließen sich die Schüler aus. Weiterhin beklagte man, dass andere Schulen auch weiterhin mit Microsoft-Produkten arbeiten dürfen. (idg/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: