Microsoft nennt Preise für Office 2010 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.03.2010 Hans-Christian Dirscherl*

Microsoft nennt Preise für Office 2010

Microsoft hat die unverbindlichen Preisempfehlungen für die ab Sommer 2010 im Handel verfügbaren Editionen von Office 2010 bekannt gegeben. Die preiswerteste Variante kostet demnach 109 Euro.

Microsoft Office 2010 wird es sowohl als vollständiges Produktpaket mit Datenträger als auch als Product Key Card geben – das hatte Microsoft bereits vor längerer Zeit mitgeteilt.

Die Product Key Card kommt ohne Datenträger. Falls auf Ihrem PC ein bereits vom Händler installiertes Microsoft Office Starter 2010 installiert ist (dabei handelt es sich um die abgespeckte kostenlose Office-Variante, die es für Word und Excel gibt und die der PC-Händler auf dem Rechner installiert. Sie umfasst eine Office 2010 "Single Image"-Vorinstallation), können Sie diese mit Hilfe einer Product Key Card zu einer der drei Produktvarianten Home and Student, Home and Business oder Professional freischalten.

Hierzulande gelten folgende unverbindliche Preisempfehlungen (Product Key Card-Version enthält keinen Datenträger, Produktpaket-Version enthält traditionellen Datenträger/DVD; Office WebApps können von allen unten genannten Office-Paketen aus genutzt werden):

* Microsoft Office Home and Student 2010 Zielgruppe: Privatnutzer Umfang: Word 2010, Excel 2010, PowerPoint 2010, OneNote 2010. Support: 90 Tage Microsoft Support ab Aktivierung. Preise: Product Key Card: 109 Euro UVP, Produktpaket: 139 Euro UVP. * Office Home and Business 2010 Zielgruppe: kleine Unternehmen und Heimarbeiter Umfang: Word 2010, Excel 2010, PowerPoint 2010, OneNote 2010, Outlook 2010 Support: 90 Tage Microsoft Support ab Aktivierung. Preise: Product Key Card: 249 Euro UVP, Produktpaket: 379 Euro UVP. *Office Professional 2010 Zielgruppe: Poweruser und Unternehmen Umfang: Word 2010, Excel 2010, PowerPoint 2010, OneNote 2010, Outlook 2010, Publisher 2010, Access 2010 Support: 1 Jahr Microsoft Support ab Aktivierung Preise: Product Key Card: 499 Euro UVP, Produktpaket: 699 Euro UVP * Office Professional Academic 2010 Zielgruppe: Personen aus Forschung und Lehre aus den Bereiche Schule und Studium; also beispielsweise Studenten Umfang: Word 2010, Excel 2010, PowerPoint 2010, OneNote 2010, Outlook 2010, Publisher 2010, Access 2010 Support: 90 Tage Microsoft Support ab Aktivierung Preis: Produktpaket 109 Euro UVP.

Einzelapplikationen: - Word 2010 Produktpaket: 189 Euro UVP - Excel 2010 Produktpaket: 189 Euro UVP - PowerPoint 2010 Produktpaket: 189 Euro UVP - OneNote 2010 Produktpaket: 109 Euro UVP - Outlook 2010 Produktpaket: 189 Euro UVP - Publisher 2010 Produktpaket: 189 Euro UVP - Access 2010 Produktpaket: 189 Euro UVP - Academic Version der Einzelapplikationen: Produktpaket jeweils 59 Euro UVP

OFFICE STARTER 2010 Microsoft Office Starter 2010 besteht wie erwähnt aus Word Starter 2010 und Excel Starter 2010 mit jeweils deutlich reduziertem Funktionsumfang. Sie ist zu allen Office-Versionen kompatibel und lässt sich jederzeit per Aktivierung der ebenfalls auf dem Rechner enthaltenen Office 2010-Vorinstallation auf die anderen Vollversions-Varianten erweitern. Office Starter 2010 wird ausschließlich vorinstalliert auf PCs zusammen mit Office 2010-Vorinstallation (Single Image) angeboten.

Microsoft betont in Zusammenhang mit Office 2010 die so genannte Technologie-Garantie. Hinter dem werbewirksamen Begriff verbirgt sich schlicht eine Upgrade-Erlaubnis auf Office 2010 für Besitzer einer Office-2007-Version. Wichtig: Das Upgrade ist kostenlos! Diese Technologie-Garantie gilt jedoch nur für Kunden, die Office 2007 zwischen dem 5. März und dem 30. September 2010 erwerben.

Alle Kunden, die ab dem 5. März Office 2007 als Einzelhandelsprodukt (FPP, Academic FPP, MLK oder HVS-Lizenz) oder auf PC vorinstalliert kaufen und bis zum 30. September 2010 aktivieren, erhalten einen kostenlosen Download der entsprechenden Office 2010 Edition oder diese gegen Schutzgebühr auf DVD. Käufer von Office Home and Student 2007 bekommen Office Home and Student 2010, für Office Basic 2007 und Office Standard 2007 gibt es Office Home and Business 2010 und Office Small Business 2007, Office Professional 2007 sowie Office Ultimate 2007 berechtigen für Office Professional 2010.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: