Aus Mii und DanubeDC wird DanubeIT Aus Mii und DanubeDC wird DanubeIT - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Aus Mii und DanubeDC wird DanubeIT

Nach der Übernahme und Integration von Mii durch den Wiener Rechenzentrumsbetreiber Danube Data Center im vergangenen Jahr richten beide Unternehmen ihren Marktauftritt neu aus und verschmelzen mit Jahresbeginn 2013 zu einem einzigen Unternehmen mit dem Namen DanubeIT.

Johann Ehm, Geschäftsführer DanubeIT: "Ziel der strategischen Übernahme am Beginn des vorigen Jahres war es, unser Portfolio zu vergrößern und zum Nutzen unserer Kunden zu einem der versiertesten Cloudanbieter Österreichs zu werden."

Johann Ehm, Geschäftsführer DanubeIT: "Ziel der strategischen Übernahme am Beginn des vorigen Jahres war es, unser Portfolio zu vergrößern und zum Nutzen unserer Kunden zu einem der versiertesten Cloudanbieter Österreichs zu werden."

© DanubeIT

Johann Ehm, Geschäftsführer DanubeIT: "Ziel der strategischen Übernahme am Beginn des vorigen Jahres war es, unser Portfolio zu vergrößern und zum Nutzen unserer Kunden zu einem der versiertesten Cloudanbieter Österreichs zu werden." Das Ziel der jetzt erfolgten Zusammenführung beider Unternehmen soll der höhere Kundennutzen durch eine einheitliche und schlanke Organisationsstruktur, sowie verbesserte Prozesse und höhere Transparenz sein. Das führe schlussendlich zu kostengünstigeren Services und Serviceverträgen durch höhere Standardisierung und Effizienz, so Ehm.

Das neue Unternehmen DanubeIT wird sowohl die Rechenzentrumsleistungen erbringen als auch die Betreuung der Kunden vor Ort anbieten und verstärkt Public-Cloud Lösungen integrieren.  Auch Softwareentwicklung und Identity Managementlösungen werden von DanubeIT angeboten. DanubeIT ist ein unabhängiges, IT-Dienstleistungsunternehmen, das auf IT-Infrastruktur spezialisiert ist. DanubeIT betreut die IT Ihrer Kunden vor Ort und integriert Cloud-Services. Das Unternehmen betreibt eigene Rechenzentren in Österreich und bietet in diesen neben Colocation (Housing) primär Privat Cloud-Services an. Dazu betreibt DanubeIT die Serverplattform smartServer mit einer Kapazität von ca. 3.000 Servern.

"Wir können die IT der Kunden komplett betreuen, entweder vor Ort oder im eigenen Rechenzentrum. Schlüsselfertige IT-Dienstleistungen versprechen zufriedene Kunden und überschaubare Kosten, da die standardisierten Angebote besonders für mittelständische Unternehmen attraktiv sind, erklärt Ehm. und weiter: "Aber auch im Bereich von Private Cloud-Lösungen oder hybriden Szenarien, die von einigen größeren Unternehmen gewünscht werden, sind wir äußerst kompetitiv und verfügen über viele Jahre an Know-how im Rechenzentrum. Das gilt auch für die komplette Erneuerung der IT-Infrastruktur, Servermigration oder Office 365 Szenarien. Alles kommt dank der Neuausrichtung des Unternehmens jetzt aus einer Hand."

MII – Managed IT Infrastruktur
Zur Erweiterung des Portfolios durch die Übernahme der mii GmbH gehört das komplette Management der IT-Infrastruktur der Kunden. Vom Mobiltelefon bis zu Server, inklusive dem Netzwerk, wird die IT zu fixen Kosten betreut.  Dies umfasst auch die Bereitstellung der Hardware und verschiedene Services sowie die Integration von Cloud Anwendungen, wie z. B. Office 365 von Microsoft.

Private Cloud-Services bieten – unter ständigem Ausbau der smartServer V3-Farm – hoch skalierbare IT Services, die individuell  angepasst entweder im Rechenzentrum des Kunden oder bei DanubeIT gehostet werden, und je nach Aufwand verrechnet werden. "Immer mehr Unternehmen lagern ihre IT in Rechenzentren aus. Und da sind wir als lokaler Anbieter schon lange sehr erfolgreich. Unsere Expertise ermöglicht es unseren Kunden, sich auf ihre Kernkompetenzen in ihrem Business zu konzentrieren und die IT in unsere professionellen Hände zu legen. Kunden mit eigenen Rechenzentren unterstützen wir beim Aufbau von Private Clouds. Dazu sind wir einer der wenigen Gold Partner von Microsoft mit mehr als 50 Zertifizierungen", so Ehm abschließend.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: