Lightroom 5 ist da Lightroom 5 ist da - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.06.2013 Klaus Zellweger*

Lightroom 5 ist da

Zahlreiche Amateure und die meisten Profis schwören auf ihn: den Raw-Konverter "Lightroom" von Adobe. Seit heute ist die neuste Version 5 erhältlich.

Adobe Lightroom 5

Adobe Lightroom 5

© Adobe

Sie bietet zahlreiche kleine und grosse Verbesserungen und vor allem viel Detailpflege; der Algorithmus für die Raw-Entwicklung bleibt für dieses Mal jedoch unverändert. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören:

Radialfilter. Vorher konnten Masken aufgepinselt werden oder in eine beliebige Richtung auslaufen, um zum Beispiel den Himmel abzudunkeln. Neu sind auch kreisförmige Masken gestattet, die den Blick des Betrachters auf die gewünschte Stelle lenken. Die Masken können im Multipack angewendet werden.

Smart-Previews. Die neuen Vorschauen lassen sich unterwegs auch dann bearbeiten, wenn die Originale auf der grossen Festplatte im Studio geblieben sind. Wird die Festplatte später mit dem Notebook verbunden, überträgt Lightroom die Änderungen automatisch auf die hochaufgelösten Originale.

Neuer Reparaturpinsel. Das wird so manchen Abstecher in Photoshop überflüssig machen: Der Korrektur- und Klonpinsel kann nicht mehr nur tupfen, sondern eine beliebige Form annehmen. Damit lassen sich auch so lästige Störelemente wie Telefondrähte oder Personen schnell aus dem Bild tilgen.

Perspektivische Korrekturen. Im Panel mit den Objektivkorrekturen ist die neue Funktion "Upright" hinzugekommen. Sie korrigiert die stürzenden Linien und damit die Perspektive, zum Beispiel bei Weitwinkelaufnahmen. Die Funktion liefert bereits in der Vollautomatik überzeugende Resultate, auf Wunsch bleiben die Korrekturen aber auch dem Geschmack des Fotografen überlassen.

Und dann sind da noch die unzähligen kleine Verbesserungen. Dazu gehört eine beschleunigte Diashow, in die nun auch Videos eingebunden werden können. Der Vollbildmodus ist einfacher zugänglich, das Bildformat PNG wird unterstützt und die Kriterien für Smart-Sammlungen wurden erweitert.

Abonnenten der "Creative Cloud" kommen automatisch in den Genuss der neusten Lightroom-Version. Eine "normale" Vollversion kostet 129,15 Euro und das Upgrade ist für 72,57 Euro erhältlich. Genau wie die Vorgänger ist Lightroom 5 komplett in Deutsch lokalisiert und sowohl für OS X als auch für Windows erhältlich. Eine Demoversion finden Sie über die Produktewebsite von Adobe.

* Klaus Zellweger ist Redakteur der Schweizer PCtipp.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: