Auf dem schnellsten Weg zu den umsatzstärksten Kunden Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.03.2009 Oliver Weiss

Auf dem schnellsten Weg zu den umsatzstärksten Kunden

Portacon klassifiziert die Kunden von Außendienstverkäufern automatisch nach deren Auftragspotential und berechnet die effizienteste Tagesroute.

Nach 300 Metern bitte rechts abbiegen, um Ihren nächsten Auftrag zu erreichen. Was sich für viele Verkäufer im Außendienst noch wie Zukunftsmusik anhört, bringt der österreichische Mobile-Computing Spezialist Impactit bereits jetzt mit der CRM-Lösung Portacon 2009 auf den Markt. Integriert in einen handlichen Touchscreen-Computer bekommt der Benutzer intelligente Besuchsplanung mit Routenoptimierung geboten, um so auf schnellstem Wege zu den erfolgversprechendsten Kunden navigiert zu werden. Für optimale Unterstützung beim Kundengespräch vor Ort sorgt dann ein umfangreiches Funktionspaket an Verkaufsassistenten, die in jeder Situation zu Rate gezogen werden können.

"Portacon klassifiziert die Kunden des Außendienstverkäufers automatisch nach deren Auftragspotential und berechnet unter Berücksichtigung von Öffnungszeiten, Terminen und Wegstrecken die vielversprechendste Tagesroute", erklärt Matthias Grünberger, Geschftsführer von Impactit. Dabei wird nicht nur der schnellste Weg zu den wichtigsten Kunden inklusive Pausen und Übernachtungsmöglichkeiten generiert, sondern die Route zudem in Echtzeit an aktuelle Veränderungen angepasst. Dauert beispielsweise ein Kundenbesuch deutlich kürzer als angenommen, wird dieser Umstand sofort berücksichtigt und die nachfolgende Route automatisch adaptiert. Die freigewordene Zeit kann der Mitarbeiter in zusätzliche Beratungsgespräche investieren, während die Reisekosten dank der effizienten Wegplanung gesenkt werden.

Für die Ermittlung der Besuchsdringlichkeit der Kunden ist ein intelligenter Algorithmus verantwortlich, der in der Datenbank eine Vielzahl an Parametern prüft, um dann in wenigen Sekunden Millionen von möglichen Besuchsplänen und Fahrtrouten zu scannen. Als Ergebnis wird dem Benutzer die optimale Route auf einer Landkarte visualisiert.

Trotz seiner umfassenden Automatismen ist der Besuchsplaner von Impactit aber keine reine "Black Box", sondern lädt seine Nutzer viel mehr zur Interaktion ein. So können unter anderem Prioritäten gesetzt, Besuchsintervalle definiert, Termine bei Kunden geplant, oder vom System detaillierte Begründungen für berechnete Routen angefordert werden. "Auf diesem Wege machen wir auch eine gezielte Steuerung von Kampagnen im Außendienst möglich. Die Vertriebsleitung kann durch die entsprechende Prioritätensetzung konzertierte Aktionen umsetzen", streicht Grünberger weitere Vorteile von Portacon 2009 heraus.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: