Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.07.2013 Rudolf Felser

Microsoft kündigt Microsoft Dynamics CRM 2013 an

Microsoft plant die nächste Version von Microsoft Dynamics CRM im Herbst 2013 herauszubringen. Angekündigt wurden unter anderem der Zugriff von verschieden Geräten sowie verbesserte Social Collaboration-Funktionen.

Ken Wirth, Microsoft

Ken Wirth, Microsoft

© Microsoft

"Verkaufs-Prozesse haben sich in den letzten Jahren grundlegend geändert: Die heutigen Kunden sind viel mündiger und interagieren mit ihren sozialen und beruflichen Netzwerken, wenn sie Kaufentscheidungen treffen. Von den Anbietern erwarten sie, ihnen dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen", erklärt Ken Wirth, Leiter des Geschäftsbereichs Microsoft Dynamics bei Microsoft Österreich. "Microsoft Dynamics CRM hilft den CRM Anwendern, sich auf eine persönliche Weise mit diesen Kunden zu verbinden. Unser CRM liefert genau die Informationen, die man braucht, um die richtigen Lösungen für den Kunden zu wählen. Microsoft Dynamics CRM unterstützt so, den Verkauf anzukurbeln, Beziehungen zu pflegen und tolle Erlebnisse im Sales-Alltag zu ermöglichen."

Die Integration der Automatisierungslösung MarketingPilot ermöglicht es Produkte, Budgets und Ressourcen zu verwalten und Marketingkampagnen durchzuführen und zu überwachen. So soll ein konsistentes Kundenerlebnis über soziale und digitale Kanäle hinweg entstehen. MarketingPilot soll Unternehmen dabei unterstützen, den digitalen Fußabdruck ihrer Kunden zu verstehen und sie in Leads umzuwandeln, die dann an das Vertriebssystem weitergegeben werden können. Die Implementierung einer neuen, ergebnisorientierten Benutzerschnittstelle im Microsoft Dynamics CRM soll schneller vom Lead zum Abschluss führen.

Neue Apps für iPad und Windows 8 Tablets, sowie kurz nach der Veröffentlichung des neuen Dynamics CRM neue, touch-optimierte Mobil-Anwendungen für iPhones, Windows 8- und Android-Handys, sollen für eine verbesserte mobile Nutzbarkeit sorgen. Collaboration-Möglichkeiten und der Austausch von Kundeninformationen über Yammer direkt in der CRM-Lösung sollen die Zusammenarbeit weiter erleichtern. Die nahtlose Integration von Lync und Skype schlägt in die selbe Kerbe.

Zudem will Microsoft im Herbst 2013 im Rahmen der Integration von Netbreeze auch eine limitierte Beta-Version dieser vor kurzem von Microsoft erworbenen Social Monitoring- und Analyselösung anbieten. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: