Drohendes Milliardendebakel für SAP Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.11.2010 apa/Michaela Holy

Drohendes Milliardendebakel für SAP

Teure Niederlage für den deutschen Softwarekonzern SAP im Datenklau-Prozess: Der Softwarehersteller muss seinem US-Rivalen Oracle wegen Urheberrechtsverletzungen 1,3 Milliarden Dollar (963 Millionen Euro) zahlen.

Mitarbeiter der Software-Wartungsfirma TomorrowNow hatten nach dem Kauf des Unternehmens durch SAP 2005 unrechtmäßig Updates bei Oracle heruntergeladen. Oracle hatte dies zunächst als Industriespionage gewertet, später aber dann nur noch von Datenklau gesprochen. SAP bot an, gut 40 Millionen Dollar als Wiedergutmachung zu zahlen, Oracle verlangte nach einigem Hin und Her aber 1,7 Milliarden Dollar. Der Finanznachrichtenagentur Bloomberg zufolge ist das die höchste Schadenersatzsumme in einem Fall von Urheberrechtsverletzung.

"Wir sind natürlich enttäuscht über dieses Urteil und werden alle möglichen Optionen verfolgen", teilte SAP mit. Dazu zähle falls notwendig auch eine Berufung. Man hoffe jedoch, den Fall auch ohne jahrelanges juristisches Tauziehen lösen zu können, hieß es ohne nähere Details. Frühere SAP-Versuche, die Angelegenheit mit einem Vergleich beizulegen, soll Oracle bereits abgeschmettert haben. Für SAP ist die Milliarde Euro viel Geld - das entspricht dem doppelten Gewinn im dritten Quartal.

Die Geschworenen legten für die Ermittlung des Schadens den Wert der von TomorrowNow heruntergeladenen Software zugrunde. Mit ihren 1,3 Milliarden Dollar blieben sie unter den von Oracle geforderten 1,7 Milliarden. Im Zuge der Gerichtsverhandlung schwebten auch Zahlen von bis zu 4 Milliarden Dollar im Raum. SAP hatte argumentiert, man müsse nur den entgangenen Verlust für Oracle durch die Abwanderung von Kunden an den deutschen Weltmarktführer in Betracht ziehen. Die Walldorfer hatten 160 Millionen Dollar für eventuelle Schadenersatzzahlungen zurückgestellt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: