Limbas 2.2 erhält Abfrage-Editor Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.01.2011 pi/Rudolf Felser

Limbas 2.2 erhält Abfrage-Editor

Limbas, ein Open Source Datenbank Framework zur Umsetzung individueller Business-Applikationen, wird mit der Version 2.2 um einen Abfrage-Editor erweitert.

Dieser Editor unterstützt das Aufbereiten von Daten. Das Sortieren, Filtern und Auswerten der Informationen soll damit komfortabler und in noch größerem Umfang möglich werden. So lassen sich nicht nur Abfragen, sondern auch Unterabfragen per Drag & Drop erstellen. Bevor die Abfrage-Ergebnisse abgespeichert werden, können sie in der Ergebnisse-Vorschau überprüft und gegebenenfalls nochmals überarbeitt werden. So sollen sich auch umfangreiche Abfragen ohne großen Programmieraufwand in Limbas darstellen lassen. Über ein Update ist diese Funktion in bereits bestehenden LIMBAS-Systemen nutzbar.

Die neue Version 2.2 steht ab sofort unter SourceForge zum Download bereit. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: