Stammdaten-Import für mehrere Formate Stammdaten-Import für mehrere Formate - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.11.2013 :: Printausgabe 24/2013 :: Alex Wolschann/pi

Stammdaten-Import für mehrere Formate

Mit der neuen Importfunktion für Artikel-Stammdaten mit unterschiedlichen Standards hat Aucotec eine weitere Facette der besonderen Integrationsfähigkeit ihres datenbankbasierten Software-Systems Engineering Base (EB) vorgestellt.

Heinz Rechberger, Aucotec-Österreich-Geschäftsführer, und Andreas Schünemann, Leiter Marketing Aucotec, waren auf der SMART in Linz.

Heinz Rechberger, Aucotec-Österreich-Geschäftsführer, und Andreas Schünemann, Leiter Marketing Aucotec, waren auf der SMART in Linz.

© Aucotec

Aucotecs Engineering Base ist neben der Einbettung von qualitätsgeprüften mechatronischen Bausteinen für das modulare Engineering, der Anbindung an ERP- und EDM/PDM-Systeme, der SPS-/PLS-Integration, der Verknüpfung mit Verfahrenstechnik, Hydraulik, Pneumatik, 3D-Schaltschrankplanung oder Fertigungs-Automation auch nach wie vor offen für mehr: EB kann Artikelstammdaten sowohl nach eClass Advanced- als auch Eplan P8-Standard ab sofort lesen und importieren, sodass sie sofort für den Kons-truktionsprozess nutzbar sind.

Mit einer einzigartigen Informationstiefe ermöglicht der eClass-Standard Advanced 7.x seit neuestem Ingenieuren auch CAE-gerechte und entsprechend verwertbare Stammdaten-Informationen für ihren Aufgabenbereich. EB ist dafür schon heute gerüstet. Die datenbankbasierte Plattform soll in der Lage sein, die von den Komponenten-Herstellern in diesem Standard bereitzustellenden Stammdaten ohne weiteres auszulesen.

Darüber entwickelte Aucotec auch einen neuen Importfilter für Eplan P8-Daten. Auf der Basis des verbreiteten XML-Formats für Eplan P8-Artikelstammdaten kann EB jetzt alle darin vorliegenden Informationen direkt importieren. Das Eplan-Format zeichnet sich dadurch aus, dass neben den üblichen kaufmännischen und technischen Daten (z. B. Bestellnummer, Strom, Spannung und Leistung) auch die Symbolik zur Komponenten-Darstellung bereits vorliegt. All diese Informationen kann EB in einem Arbeitsgang einfach importieren. Bereits mehr als 40 Hersteller bieten ihre Artikelstammdaten in diesem gut dokumentierten Format an.

INTEGRATION BRAUCHT OFFENHEIT
Bezüglich der Integration von externen Tools und neuesten Standards bietet ­Aucotec auch die Anbindung externer Systeme wie die PLM-Software Team Center (Siemens) oder Agile (Oracle) oder auch die Engineering-Wochen sparende Verknüpfung mit den PLS-Tools von ABB (800xA) und Siemens (PCS7). Aucotec ist außerdem der erste Entwickler von Software für die Projektierung elektrischer Anlagen, der den Codex of PLM Openness (CPO) unterschrieben hat. Erarbeitet wurde der CPO unter ProSTEP-Führung zusammen mit den namhaftesten Automobilherstellern und IT-System-Anbietern ihrer Branche. Die damit verbundene Verpflichtung zu genereller Systemoffenheit ist bei EB grundlegendes Prinzip von Anfang an und Voraussetzung für eine enorme Bandbreite von Integrationen, die damit möglich sind. Neben dem Import von Stammdaten wird EB auch den neuen VEC (Vehicle Electrical Container) als XML-Format für den Datenaustausch in der Automotive-Industrie einsetzen können. Auch dem neuen ISO 15926 Standard zur Vereinheitlichung der Datenstruktur aller Gewerke in prozesstechnischen Anlagen wird EB gerecht.

Aucotecs Fokus liegt auf der Integration von Daten verschiedener Disziplinen, die in Zukunft immer stärker besonders bei regionalen Energie- und Infrastruktur-Versorgern erforderlich sein wird. Immer mehr Stadtwerke stehen einer Datenflut gegenüber: aus Windkraft-, Biogas- und Solaranlagen, herkömmlicher Stromerzeugung und -Verteilung sowie intelligenten Netzen, E-Zapfsäulen und ggf. der öffentlichen Personenbeförderung. Engineering Base vereint das erforderliche vielfältige Know-how auf einer einzigen Plattform und kann die integrative Dokumentation von Prozess- über Stromverteilungs- bis Leitstands-Technik leisten. (pi/aw)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: