Nationaler CERT-Verbund gegründet – für mehr Sicherheit im Internet Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.11.2011

Nationaler CERT-Verbund gegründet – für mehr Sicherheit im Internet

Am 11. November 2011 präsentierte Ing. Roland Ledinger, Bereichsleiter IKT-Strategie des Bundes, im Rahmen eines Pressegesprächs gemeinsam mit Partnern den neuen CERT-Verbund.

Am 11. November 2011 präsentierte Ing. Roland Ledinger, Bereichsleiter IKT-Strategie des Bundes, im Rahmen eines Pressegesprächs gemeinsam mit Partnern den neuen CERT-Verbund.

Am 11. November 2011 präsentierte Ing. Roland Ledinger, Bereichsleiter IKT-Strategie des Bundes, im Rahmen eines Pressegesprächs gemeinsam mit Partnern den neuen CERT-Verbund.

Im CERT-Verbund werden alle Kräfte ideal gebündelt und das gemeinsame Know-how genutzt, um bestmögliche IT-Sicherheit zu gewährleisten. Der nun ins Leben gerufene Verbund wird durch einzelne österreichische Computer Emergency Response Teams (CERTs) unterstützt und bildet eine wichtige Initiative zur besseren Zusammenarbeit. Eine enge Kooperation zwischen den jeweiligen Teams hat sich bereits in der Vergangenheit zur Informationssammlung und -aufbereitung bewährt. Durch den Zusammenschluss zum CERT-Verbund wird diese Kommunikation auf eine einheitliche Basis gestellt. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Ziele steht der Schutz von IKT-Infrastrukturen, der Informationsaustausch sowie letztendlich eine rasche Reaktion auf Bedrohungen. Außerdem stärkt der Verbund bereits bestehende Kontakte und internationale Verbindungen. 

Nach einer Bewertung der Ausgangslage sprach Ledinger über die Notwendigkeit des nationalen Bündnisses. Im Anschluss stellte der Leiter von CERT.at, Mag. Robert Schischka, CERT.at und GovCERT.at vor. Ing. Johannes Mariel, Leiter der Stabsabteilung Sicherheit & Qualität, betonte die Wichtigkeit der Initiative CERT-Verbund und die Bereitschaft des BRZ seinen Beitrag zu leisten. Danach präsentierte DI Johann Mittheisz das CERT der Stadt Wien. Als österreichischer IT-Dienstleiter übernimmt die Raiffeisen Informatik aktiv Verantwortung, als Vertreter war Ing. Michael Müller, Leiter des R-IT CERT, vor Ort und erörterte bei der Veranstaltung unter anderem die Vorteile einer nationalen Vernetzung. ACOnet-CERT Teamleiter Alexander Talos-Zens war bei der Veranstaltung anwesend und stellte das CERT des österreichischen Wissenschaftsnetz ACOnet (Austrian Academic Computer Network) vor. Ein CERT, das sich erst im Aufbau befindet ist das milCERT. Darüber sprach ObstdG Mag. Walter Unger, Leiter der IKT-Sicherheit des BMLVS. 

Im CERT-Verbund können sich Sicherheitsexperten besser austauschen, profitieren von einer effizienten Zusammenarbeit sowie von einer kontinuierlich wachsenden Vernetzung mit Schwesterorganisationen auf europäischer Ebene. Für mehr Sicherheit im Internet.

Die Experten

Ing. Roland Ledinger

Mag. Robert Schischka

Ing. Michael Müller

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: