PHD Virtual Backup sichert virtualisierte Umgebungen PHD Virtual Backup sichert virtualisierte Umgebungen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.04.2012 Rudolf Felser

PHD Virtual Backup sichert virtualisierte Umgebungen

PHD Virtual Backup, eine Datensicherungs-Software aus Philadelphia, lanciert die nächste Version. Vertrieben wird PHD Virtual Backup in Österreich von Dicom.

Die Absicherung von virtualisierten Umgebungen rückt in den Fokus von Betreibern, Nutzern und natürlich Software-Herstellern. PHD Virtual Backup zielt auf Anwender von Virtualisierungstechnologien, etwa von Citrix oder VMware. Die Kernvorteile der Datensicherung und dynamischen -wiederherstellung mit PHD Virtual Backup liegen in zahlreichen automatisch ablaufenden Prozessen und in praxisgerechten Leistungsmerkmalen. So lassen sich etwa laut dem Hersteller Backups binnen Minuten bei minimiertem Speicherbedarf durchführen.

Zu den Features der Software zählen: • Einfache und preiswerte Lizenzierung, egal wie viele Instanzen und CPUs • Automatische Checks inklusive Selbstheilung defekter Blöcke • Flexible Storage-Anbindung (CIFS, NFS, lokale Laufwerke) • Keine Begrenzung der Backup-Storage-Größe ( über 2 TB möglich). • Bis zu acht gleichzeitige Backup- oder Restore-Vorgänge pro Instanz • Deduplizierung der Daten – auch über mehrere virtuelle Maschinen • OpenRestore für die Wiederherstellung virtueller Umgebungen direkt an VMware-Hosts

Vertrieben wird PHD Virtual Backup in Österreich von Dicom, das Software-Angebot wird um individuelle Presales-Betreuung und einen Schulungsservice ergänzt. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: