FH-Studierende entwickeln ­Social-Media-Lösung für Atos FH-Studierende entwickeln ­Social-Media-Lösung für Atos - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.03.2012 :: Printausgabe 05/2012 :: Michaela Holy

FH-Studierende entwickeln ­Social-Media-Lösung für Atos

Um gegen den Fachkräftemangel anzugehen, kooperieren viele Unternehmen mit Hochschulen.

Um gegen den Fachkräftemangel anzugehen, kooperieren viele Unternehmen mit Hochschulen. Der IT-Dienstleister Atos hat mit dem FH-Studiengang »Marketing und Electronic Business« der FH Oberösterreich ein Projekt entwickelt, in dem Studierende ein Konzept für die Social-Media-Strategie und das Personalmarketing entwickelten, denn Atos hat rund 60 Stellen zu besetzen und möchte ab 2013 E-Mail-frei sein. Fünf berufsbegleitend Studierende des Bachelor-Studiengangs setzten sich mit der Aufgabenstellung auseinander und führten eine Mitarbeiterbefragung über das Social-Media-Verhalten bei Atos CEE durch. Daraus leiteten sie eine Strategie ab, wie das Unternehmen ab 2013 auf E-Mails verzichten kann. Der Arbeitgeber der Zukunft muss außerdem die Sprache der Arbeitnehmer sprechen und Social Media aktiv nutzen. Damit hat sich das Team ebenfalls auseinander gesetzt. »Vom Lehrling bis zum Senior Consultant sind alle Altersschichten über Social Media erreichbar. Unterschiede sind eher in der Form der Nutzung und der Auswahl der Plattform zu finden«, so FH-Projektbetreuer Andreas Auinger. Eine Empfehlung lautet daher: Die Personalansprache ist vor allem in B2B-Plattformen wie Xing erfolgreich; gerade in der IT-Branche muss die Jobsuche aktiv durch die Unternehmen erfolgen, weil die guten Köpfe vergriffen sind und wenig wechseln. »Für uns hat sich die Zusammenarbeit ausgezahlt«, so Karl-Heinz Täubel, Senior Vice President Marketing Communications & Sales Support. Auch für die Studentin Silvia Sedlacek hat es sich ausgezahlt: Sie wird von Atos übernommen und setzt das Projekt in die Praxis um.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: