SAP MII: Mehr Transparenz und Leistung für Produktionsunternehmen SAP MII: Mehr Transparenz und Leistung für Produktionsunternehmen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.03.2012 pi/Rudolf Felser

SAP MII: Mehr Transparenz und Leistung für Produktionsunternehmen

SAP MII erweitert die ERP-Applikation um den Bereich der operativen Umsetzung und beseitigt dadurch den in vielen Unternehmen bestehenden Bruch zwischen Planungs- und Ausführungsebene.

Fertigungsunternehmen sind auf Echtzeitdaten angewiesen. Ein ungehinderter Datenaustausch zwischen Produktionssystemen und dem gesamten Liefernetz ist Voraussetzung dafür, dass Unternehmen schnell auf veränderte Kundenanforderungen reagieren können. Und genau das will die SCC EDV-Beratung AG durch den Einsatz von SAP Manufacturing Integration and Intelligence (MII) ermöglichen. SAP MII erweitert die ERP-Applikation um den Bereich der operativen Umsetzung und beseitigt dadurch den in vielen Unternehmen bestehenden Bruch zwischen Planungs- und Ausführungsebene.

Die Lösung SAP MII stellt eine direkte Verbindung zwischen der Produktions- und Geschäftsebene her und bietet die nötigen Funktionen, um Produktionsdaten in Echtzeit auszutauschen – zum Beispiel Auftragsdaten, Qualitätsdaten, Anlagendaten, Rückmeldungsinformationen und vieles mehr. Dazu Hubert Kögl von SCC: "SAP MII verbessert nachhaltig den Informationsfluss zwischen Planung und Fertigung. Viele Unternehmen erkennen das große Potenzial von MII, auch für andere Anwendungsbereiche. Weiters überzeugt die Lösung durch die gezielte Informationsbereitstellung auf allen Unternehmensebenen in nahezu Echtzeit."

Die Visualisierug von statistischen Auswertungen, Grafiken und Kennzahlen für die individuelle Prozessüberwachung erfolgt über einen Webbrowser. Für das Ausnahmehandling können Alerts eingestellt werden, die bei Überschreitung von Regelgrenzen pro-aktiv auf die Ausnahmen hinweisen. Die Navigation zur Fehlerursache und der Aufruf von Detaildaten zum Störfall können direkt vom Überwachungsterminal erfolgen. Somit wird eine zielgerichtete Information an alle am Prozess beteiligten Personen ermöglicht.

Für Interessenten bereitet SCC gerade ein Fast-Start-Paket für eine rasche Prototypinstallation inklusive Schulung vor. Weitere Informationen finden Sie unter www.scc.at/leistungen/realisierung/logistikproduktion.html. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: