Novastor: Public Cloud Backup Platform mit Microsoft Hyper-V-Unterstützung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.08.2011 pi/Rudolf Felser

Novastor: Public Cloud Backup Platform mit Microsoft Hyper-V-Unterstützung

NovaBACKUP xSP 12.2 ermöglicht Service Providern, virtuelle Maschinen unter Microsoft Hyper-V und VMware zu schützen.

Datensicherungsspezialist Novastor gibt die Verfügbarkeit einer neuen Version seiner Public Cloud Backup Plattform bekannt. NovaBACKUP xSP 12.2 ermöglicht Service Providern das Angebot von Datensicherungsdiensten für Geschäftskunden mit virtuellen Umgebungen unter Hyper-V, VMware und vSphere. Neue Management-Funktionen ermöglichen es IT-Dienstleistern, beim Kunden bestehende Datensicherungsaufträge nahtlos zu importieren, und Neukunden so den Outsourcing-Prozess deutlich zu erleichtern.

Kunden eines Dienstes können mit der Anwendung Datensicherungen automatisieren und Daten wiederherstellen. Alternativ kann aber auch der Anbieter des Dienstes mit einer zentralen Management Konsole per Fernzugriff sämtliche Datensicherungsprozesse des Kunden bis auf Datei-Ebene übernehmen.

Die jüngste Ausweitung der unterstützten Virtualisierungstechnologien für NovaBACKUP xSP erlaubt Kunden eines Dienstes nicht nur von Kosteneinsparungen durch Virtualisierung zu profitieren. Gleichzeitig können sie den Aufwand für den Schutz ihrer virtuellen Maschinen mit einem professionellen Cloud Backup-Dienst senken. Entsprechende Dienste auf Basis von NovaBACKUP xSP verbinden Kosteneinsparungen und volle Verfügbarkeit der Daten für eine beliebige Anzahl virtueller Maschinen unter Hyper-V und VMware sowie vSphere.

Mit der Version 12.2 der zentralen Management Konsole von NovaBACKUP xSP können Service Provider Datensicherungen für Arbeitsplätze, Server und virtuelle Maschinen aus NovaBACKUP importieren und deren Verwaltung übernehmen. Ob bestehende Kunden umfangreichere Dienste von ihrem Anbieter buchen wollen oder ob Anbieter neue Kunden gewinnen möchten, die neue Funktion vereinfacht die Abwicklung. Sobald der Service Provider mit der Kundeninstallation verbunden ist, können bestehende Datensicherungsaufträge schnell in das zentrale Management des Anbieters importiert werden. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: