Dynatrace: Schnelleres Web 2.0 für mehrere Browser Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.03.2011 Rudolf Felser

Dynatrace: Schnelleres Web 2.0 für mehrere Browser

Welchen Browser hätten's denn gern? Das Performance Management Tool AJAX Edition 3 von Dynatrace unterstützt jetzt sowohl Firefox als auch den Internet Explorer.

Dynatrace Software, Anbieter für Application Performance Management (APM), bringt die neue und kostenfreie AJAX Edition 3 auf den Markt. Sie unterstützt sowohl Firefox (Version 3.6 und 4) als auch Internet Explorer (Version 6,7 und 8) und ist damit den Angaben zufolge "das erste browserübergreifende JavaScript Performance Management Tool am Markt". Zudem kündigt Dynatrace Premium Enterprise-Erweiterungen für die unternehmensweite Automatisierung von Tests und Regressionsanalysen an. Diese Features sind in der kommerziellen Version für clientseitige Entwicklungs- und Test-Teams verfügbar.

Die Software bietet Web 2.0-Entwicklern und -Testern unter anderem:

  • Schnelle, tiefgehende Diagnose mit automatischer Analyse, Scoring und Empfehlungen;
  • Einfaches Benchmarking, Vergleiche zum Mitbewerb und zu vorherigen Website-Versionen, einschließlich Angaben, an welchen Stellen es zum Verlust von Performance kommt;
  • Unterstützung bei der Testautomatisierung unter anderem mit Selenium und Wati, um die kontinuierliche Performance-Analyse effizient und einfach zu gestalten

Die Beta-Version der Dynatrace AJAX Edition 3 stieß bei den Anwendern auf positive Resonanz. Björn Kaiser, Senior Frontend Engineer bei der Xing AG, freut sich: "Mit der Firefox-Erweiterung in der AJAX Edition 3 kann ich nun in meinem bevorzugten Browser die Performance der Anwendungen analysieren und Fehler beseitigen. Dank Dynatrace habe ich nun die Möglichkeit, das Verhalten unserer Plattform mit den gängigsten Browsern zu analysieren."

ENTERPRISE EDITION Die Dynatrace AJAX Edition 3 ist auf die Premium Enterprise Edition erweiterbar. Diese bietet Entwicklungs-, Test- und Architektur-Teams in Unternehmen:

  • Enterprise Test-Automatisierung mit vollständiger Testhistorie, automatischen Vergleich bis hinunter auf Code-Ebene, simultane browserübergreifende Test- und Analysemöglichkeiten, integriertes Dashboard und Reporting;
  • Automatisiertes Regressions-Management mit Out-of-the-Box Regression Dashboards, automatischen Vergleich mit öffentlich verfügbaren Benchmarks und automatische Alarmierung der Entwickler zur schnelleren Problembehebung;
  • End-to-End Betrachtung auf Transaktionsebene mit tiefem Einblick in das Applikations- und Performanceverhalten – vom Browser-Klick bis hin zur Datenbank und wieder zurück

Die Premium Erweiterungen sind in der Dynatrace Development Team Edition 3.5.2 enthalten und schlagen pro Entwickler mit mindestens 820 Euro zu Buche. "Wir haben stets ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Ajax bzw. JavaScript Communities. Der Ruf nach Unterstützung für Firefox sowie nach mehr Möglichkeiten für das Enterprise Class Test- und Regressions- Management war dabei nicht zu überhören", sagt Andreas Grabner, Lead Architekt, Developer und Ajax Solutions bei Dynatrace Software. "Viele IT Verantwortliche erkennen zunehmend, das Web 2.0-Applikationen ausführbaren Code auf die Browserseite verlagern und so eine sich überlagernde Client-Server Anwendungsumgebung entsteht. Je mehr Services und Frameworks von Drittherstellern kommen, je mehr Clouds Verbreitung finden und zwischen Rechenzentren und den Anwendern liegen, desto schwieriger und herausfordernder ist es, optimale User Experience zu gewährleisten. Ich freue mich, dass wir mit der dritten AJAX Edition die Bedürfnisse sowohl unserer bestehenden Anwender als auch die neuer Entwicklungs- und Testverantwortlicher erfüllen können. Wir sichern ihnen so die notwendige Geschwindigkeit, Stabilität und Skalierbarkeit für ihre wichtigsten End-User-Applikationen", ergänzt Grabner.

Weitere Einzelheiten zum Thema finden sich im AJAX Edition 3 Blog von Dynatrace. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: