IT-Novum verbessert OpenIT Cockpit Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.03.2011 Oliver Weiss

IT-Novum verbessert OpenIT Cockpit

Die neue Version der Open Source Software für Systemmanagement besitzt verbesserte Graphenansichten, eine Zeitzonenunterstützung für Benutzer an entfernten Standorten und eine Vielzahl neuer Konfigurationsmöglichkeiten.

Eine neue Version des Open Source Systemmanagementprojekts OpenIT Cockpit ist ab sofort verfügbar. Die Version 2.6.5 besitzt verbesserte Graphenansichten, eine Zeitzonenunterstützung für Benutzer an entfernten Standorten und eine Vielzahl neuer Konfigurationsmöglichkeiten. Zu diesem Zweck verfügt OpenIT Cockpit über Mandantenfähigkeit, ein erweitertes Berechtigungssystem, Schwellwertmarkierungen und neue Host-Funktionen. Außerdem wurde eine Reihe von Bugs behoben und die Kompatibilität zum Internet Explorer 8 verbessert. Eine stärkere Modularisierung sorgt zudem dafür, dass sich die Software einfacher um Funktionen für Provisioning API (Connector zu CMDB, Ticketsysteme, Datacenter-Automation etc.), Eventkorrelation, SLA-Monitoring, Reporting, Discovery, End-2-End Monitoring, Business Process Monitoring, erweiterte Plugins für das Tiefenmonitoring von SAP, VMware, Microsoft etc. erweitern lässt.

Erweiterung der Konfiguration - Mandantenfähige Konfiguration - Erweitertes Berechtigungssystem für die Listen im Monitoring-Bereich. Standarduser können jetzt alle Listen im Monitoring-Bereich unter dem Menüpunkt "Übersichten" einsehen. - Anzeige des Grafensymbols in der Service-Detailansicht und im Konfigurationsbereich nur bei gleichzeitigem Vorhandensein einer RRD-Datenbank. - Hinzufügen von Schwellwertmarkierungen (Warning und Critical) bei der Grafenerstellung möglich - Aktivieren und Deaktivieren der Hosts/Services

Erweiterungen der Hostkonfiguration - Erweiterung der Stammdaten - Host-Wizard-Vererbung der Hostkontaktgruppen und Hostkontakte möglich - Benutzerdefinierte Hostmakros

Neue Massenänderungen - Zuweisen aller bzw. keiner Servicevorlage in die Mandantenverwaltung sowie Zuweisen aller bzw. keiner Mandanten in die Servicevorlagenverwaltung - Standortänderung für mehrere Hosts möglich - Hinzufügen der Massenänderung "Hostgruppe zuweisen" für Hosts. Es kann zwischen dem Erstellen einer neuen Hostgruppe und Übernahme einer vorhandenen Hostgruppe gewählt werden.

Bugfixes in der Oberfläche - Verbesserte Kompatibilität zum Internet Explorer 8 - Entfernung von Anzeigeproblemen - Bereinigung von Übersetzungsfehlern - Weitere kleinere Bugfixes

Weiterentwicklung der Schnittstellen - Provisioning API (Connector zu CMDB, Ticketsysteme, Datacenter-Automation etc.) - Eventkorrelation - SLA-Monitoring - Reporting - Discovery - End-2-End Monitoring - Business Process Monitoring - Erweiterte Plugins für das Tiefenmonitoring von SAP, VMware, Microsoft etc.

Über OpenIT Cockpit OpenIT Cockpit ist ein Open Source-Projekt für Systemmanagement. Das Framework basiert auf Nagios und ist modular erweiterbar. Ergänzend zu Nagios bietet openITCockpit eine ganze Reihe von Mehrwerten: Es lässt sich leicht durch eine Web-Oberfläche konfigurieren, ist mandantenfähig und bietet vorintegriert zahlreiche Open Source-Tools, die in vielen Anwendungsszenarien erst noch in Nagios integriert werden müssen. Der Fokus liegt auf Anwendern, die mit einem einzigen Frontend auch heterogene und komplexe IT-Systemlandschaften überwachen wollen. Hinter OpenIT Cockpit steht der SAP- und Open-Source-Spezialist IT-Novum, der OpenIT Cockpit im Rahmen mehrere Projekter bei Unternehmen wie Deutsche BKK, Puma, SEAT oder Vitakraft entwickelt hat.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: