Dell passt Anforderungen für Premier Partner an Dell passt Anforderungen für Premier Partner an - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Dell passt Anforderungen für Premier Partner an

Um die PartnerDirect-Zertifizierung zu bekommen, gelten für die Partner ab sofort veränderte Umsatzanforderungen. Die neuen Rahmenbedingungen sollen den Fokus der Unternehmen besser berücksichtigen und den besonderen Status der Premier Partner hervorheben, die sich besonders für Dell einsetzen.

© Dell

Unter anderem müssen ab sofort folgend Vorraussetzungen für die Premier-Partnerschaft erfüllt sein: Ein Umsatz in Höhe von 750.000 Dollar mit Dell-Enterprise-Produkten bestimmter Serien in den letzten vier Quartalen, die Erfüllung der Registered-Partner-Bedingungen und es sind mindestens zwei PartnerDirect-Zertifizierungen Pflicht.

Channel-Partner, die den Premier-Partner-Status vor dem 6. Juni 2012 bekommen haben, behalten die Zertifizierung und alle Vorteile bis Ende Januar 2013. Ab Februar 2013 müssen sie die neuen Anforderungen erfüllen, um den Status eines Premier Partners zu bewahren. Die Voraussetzungen für Registered Partner und Preferred Partner bleiben unverändert. Für den Status eines Preferred Partner sind eine PartnerDirect-Zertifizierung und ein Umsatz von 200.000 Dollar mit Dell-Enterprise-Produkten Voraussetzung.

Dell hat die PartnerDirect-Stufen "Premier Partner" und "Preferred Partner" basierend auf dem Feedback der Partner im Mai 2011 eingeführt. Die Zertifizierungen sind für besonders engagierte Partner bestimmt, die in verschiedenen Bereichen von Dell zertifiziert wurden und ein signifikantes Geschäftswachstum verzeichnen konnten.

"Die Anpassung des Premier-Partner-Status ist notwendig, um das hohe Level und die Exklusivität der Partner zu bewahren, die den höchsten Einsatz bringen und ihre Expertise für Dell unter Beweis gestellt haben", sagt Kathy Schneider, Executive Director Channel Marketing and Programs EMEA bei Dell. "Die neuen Rahmenbedingungen sind Teil der kontinuierlichen Entwicklung des PartnerDirect-Programms und basieren auf dem Feedback unserer Partner. Die Partner haben sechs Monate Zeit, sich den Anforderungen anzupassen. Wir hoffen, durch die neuen Rahmenbedingungen weitere Premier Partner zu gewinnen."
Weitere Informationen zum PartnerDirect-Programm und den Zertifizierungsanforderungen sind unter www.dell.at/partnerdirect abrufbar.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: