Compart erweitert Produktportfolio Compart erweitert Produktportfolio - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.06.2012 Rudolf Felser

Compart erweitert Produktportfolio

Compart erweitert sein Produktportfolio um DocBridge Queue Processor, ein System zur zentralen Steuerung von unterschiedlichen Verarbeitungsabläufen im Output Management.

© Compart

Die Software bündelt alle Jobs, unabhängig davon, aus welchen Kanälen und Anwendungen sie kommen, und bereitet sie unter Berücksichtigung einer bestmöglichen Ressourcenauslastung für die Weiterverarbeitung auf. DocBridge Queue Processor steuert nicht nur Druckaufträge, sondern auch Jobs anderer Bereiche, beispielsweise für die Konvertierung und Archivierung. Der Nutzen für Unternehmen: eine höhere Produktivität und Prozesssicherheit im Output Management, eine schnellere Fehlerbehebung auf Grund des 360-Grad-Blicks auf alle Abläufe sowie niedrige Prozesskosten durch eine bessere Ressourcenauslastung. 

In DocBridge Queue Processor ist der Empfang der Jobs von ihrer Zuordnung zu verschiedenen Ausgabekanälen wie Druck, E-Mail, Fax, Webportal etc. entkoppelt. Auf der Basis vordefinierter Konfigurationen werden die ankommenden Jobs automatisch den dafür vorgesehenen Verarbeitungs-Queues zugeordnet. Wenn beispielsweise mehrere PDF-Dateien aus unterschiedlichen Applikationen gleichzeitig zu drucken sind, leitet DocBridge Queue Processor sie an die entsprechende Queue weiter, die sie wiederum an freie AFP-Drucker übergibt. Ist kein Drucker sofort verfügbar, verbleibt die Datei solange in der Queue, bis wieder eine AFP-Druckmaschine frei ist. Jeder erfolgreich abgeschlossene Job lässt sich weiterverarbeiten. Auch hier erfolgt die Weiterleitung automatisch. 

Ausgabegeräte mit gleichen Eigenschaften und Features lassen sich zu einer Queue zusammenfassen, so dass mehr Jobs gleichen Inhalts parallel verarbeitet werden können. Wegen der engen Verknüpfung mit Comparts Software DocBridge Mill bietet DocBridge Queue Processor zudem die Möglichkeit, Dokumente und Datenströme aus unterschiedlichen Quellen in jedes beliebige Format zu konvertieren. Außerdem können externe Systeme für die Weiterverarbeitung einfach angebunden werden. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: