Digitale Signaturen auch in der Blackberry-Welt effizient verwalten Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.11.2009 Thomas Mach

Digitale Signaturen auch in der Blackberry-Welt effizient verwalten

E-Mail-Spezialist Retarus ermöglicht die einheitliche Administration von Signaturen für Lotus Notes Clients und Blackberry-Anwender unter einer gemeinsamen Oberfläche.

Mithilfe des Domino Disclaimers 3.1 können ohne Zusatzaufwand nun auch für die Nutzer der mobilen Endgeräte individuelle Disclaimer zentral angelegt und verwaltet werden. Dabei gelte das WYSIWYG-Prinzip: Anwender sehen die Signaturen ihrer Mails, bevor sie diese versenden.

Schon kurze Zeit nach der Gleichstellung geschäftlicher E-Mails mit herkömmlichen Geschäftsbriefen erkannten viele Unternehmen, dass sich der juristisch vorgegebene Disclaimer auch sehr gut mit spezifischen Marketing-Aussagen kombinieren ließ. Der Domino Disclaimer stelle Unternehmen mehrstufige und frei konfigurierbare Signaturen bereit. Damit sei es auch möglich, individuelle Disclaimer für unterschiedliche Geschäftsbereiche und Abteilungen ohne besonderen Aufwand zu erstellen. Die juristisch erforderlichen Inhalte einer Signatur könnten somit beispielsweise um marketingrelevante Elemente – etwa Hinweise auf Events oder Marketing-Aktionen – erweitert werden.

Einziger Unterschied zum Arbeitsplatz-Rechner sei, dass Blackberry-Nutzer Signaturen nur als reinen Text anlegen können, während die Signatur regulärer Notes-Anwender auch grafische Elemente enthalten könne. Der Domino Disclaimer unterstütze in der aktuellen Version auch den Mischbetrieb verschiedener Releases von Lotus Notes: Sowohl frühere Versionen – 6.5, 7.0 und 8.0 – als auch die aktuelle Version 8.5 können zentral administriert werden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: