Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30.11.2009 Thomas Mach

Iet hilft Unternehmen beim Lizenzmanagement

Der ITSM-Spezialist Iet Solutions bringt mit dem License Entitlement Center eine web-basierende Lösung für strategisches Software Asset Management auf den Markt. Anwender sollen damit Kosten reduzieren und Audit-Risiken minimieren können.

Strategisches Software Asset Management (SAM) fokussiere auf dem "holistischen Ensemble von Lizenzen und Software-Nutzungsrechten" und beziehe sich "nicht nur auf reine Inventarisierung", erklärt Walter Elliot, CEO von Iet Solutions. Mit der SAM-Lösung License Entitlement Center (LEC) seien Unternehmen über alle Aspekte der eingesetzten Lizenzen und Nutzungsrechte informiert. So könne beispielsweise ein revisionssicherer Compliance Check "jederzeit durchgeführt" werden.

Das LEC sei ein Werkzeug für "intelligentes Lizenzmanagement zur Steuerung des Lebenszyklus von Software-Nutzungsrechten unter Berücksichtigung der jeweilig vorhandenen Vertragsbedingungen". In einem Master-Katalog mit etwa 125 000 Produkten könnten sowohl kaufmännische als auch Nutzungsdaten vorgehalten werden, alle Daten und die Historie würden zudem in der Software-Lösung gespeichert. Im Falle eines Audits könne dadurch "stets lückenlose Rechenschaft" über mögliche Upgrade- und/oder Downgrade-Pfade abgelegt werden.

"Vor dem Hintergrund der momentanen wirtschaftlichen Situation steht die IT unter enormem Druck, Kosten zu reduzieren und Mehrwert zu bieten. Softwarelösungen haben in den letzten Jahren mehr und mehr die Hardware als die dominante Kostenstelle im IT-Budget verdrängt. Hinzu kommt, dass Unternehmen verständlicherweise sehr darum bemüht sind, die richtigen Lizenzen einzukaufen und sie auf Unternehmensseite auch adäquat einzusetzen. Zudem kaufen Unternehmen auch komplexe Konzernlizenzpakete", betont Elliot. "In dem Zusammenhang stehen sie vor der Herausforderung, den Produkteinsatz an die eingekauften Lizenzen anzupassen und natürlich dabei auch die relevanten Bestimmungen einzuhalten. Die Rezession bringt wiederum Softwarehersteller dazu, umfassende Audits durchzuführen, um Compliance-Fehler aufzudecken und damit zusätzlichen Umsatz zu generieren. Klassische Asset Management-Lösungen können diesen Anforderungen nicht länger standhalten. Mit strategischem SAM können folglich erhebliche Verluste vermieden werden."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: