Linzer Software für internationalen Papierkonzern Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.01.2010 Rudolf Felser

Linzer Software für internationalen Papierkonzern

Der österreichische Fertigungsindustrie-Spezialist Industrie Informatik erhielt den Auftrag zur Ausstattung von drei deutschen Produktionsstandorten des Unternehmens UPM.

Das Linzer Softwareunternehmen Industrie Informatik hat sich in den letzten Jahren mit der Produktfamilie cronetwork als Hersteller für MES (Manufacturing Execution Systems) am zentraleuropäischen Markt positioniert. Der jüngste Erfolg bei dem finnischen Papierkonzern UPM mit Produktionsstandorten in 14 Ländern und 24.000 Beschäftigten weltweit ist eine Bestätigung für die bewährte Partnerschaft zwischen UPM und Industrie Informatik: der oberösterreichische UPM-Standort in Steyrermühl vertraut seit über zehn Jahren auf cronetwork personalzeit zur Planung, Erfassung und Verwaltung von – nomen est omen – Personalzeiten. Jetzt erhielt Industrie Informatik den Zuschlag für die Umstellung von drei weiteren Niederlassungen auf cronetwork.

Die drei deutschen Locations Augsburg, Schwedt und Schongau mit insgesamt 1.600 Beschäftigten werden mit Lösungen für die Bereiche Personalzeiterfassung und Personaleinsatzplanung ausgestattet. Mit der Umstellung werden die Vereinheitlichung und Automatisierung der Abrechnung, die Minimierung der administrativen Aufwände, die dezentrale Verwaltung der Zeitwirtschaft durch Zeitbeauftragte und Meister sowie die Einführung einer Schichtplanung durch die Personaleinsatzplanung mit Arbeitsplatzbezug angestrebt.

Die 1991 gegründete Industrie Informatik mit Standorten in Linz und Kenzingen (Deutschland) hat sich mit dem Manufacturing Execution System cronetwork, einem Bindeglied zwischen ERP-Systemen und der Produktion, auf die integrierte Unterstützung von Produktionsabläufen spezialisiert. cronetwork besteht aus den Modulen feinplanung, betriebsdaten, maschinendaten, prozessdaten, personalzeit, projektzeit, leistungsabrechnung, mitarbeiterservices, produktionsinfo, kpi-cockpit und zutritt. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: