Volvo Trucks liefert Rechnungen elektronisch aus Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.02.2010 Rudolf Felser

Volvo Trucks liefert Rechnungen elektronisch aus

Volvo Trucks Region Central Europe versendet Rechnungen an Kunden und Lieferanten ab sofort digital. Europas größter Hersteller schwerer LKW beschleunigt mit Retarus eSign seine Faktura-Prozesse.

Rund 3.000 Rechnungsdokumente werden monatlich von Volvo Trucks Central Europe verschickt. Werden diese Rechnungen auf herkömmlichem Wege – also als Papier-Dokumente auf dem Postweg – verschickt, entstehen dabei nicht nur hohe Kosten, gleichzeitig verzögern sich auch alle damit verbundenen Faktura-Prozesse. Um diese Prozesse nachhaltig zu verschlanken und gleichzeitig die im Rechnungswesen entstehenden Kosten zu minimieren, verschickt Volvo Trucks Region Central Europe ihre Rechnungen jetzt über die international rechtskonforme SaaS-Lösung Retarus eSign auf elektronischem Wege.

Retarus eSign ist dem Hersteller zufolge "ein transaktionssicheres Komplettpaket für den elektronischen Rechnungsversand und -empfang". Die als Managed Service angebotene Lösung ermöglicht es, Signaturen bei der elektronischen Rechnungsstellung zu erzeugen, zu validieren und zu kontrollieren - und das konform zu den steuerrechtlichen Anforderungen in über 40 Ländern. Rechnungen werden im PDF-Format an Retarus übermittelt, dort automatisch mit einer qualifizierten digitalen Signatur versehen und anschließend über die Retarus Messaging-Infrastruktur versendet. Die Rechnungsempfänger erhalten kurz darauf eine elektronische Rechnung, die alle Vorgaben der Gesetzgebung erfüllt.

"Neben der Beschleunigung der Faktura-Prozesse ging es in diesem Projekt natürlich in erster Linie um Kostensenkung", erläutert Retarus-Geschäftsführer Martin Hager. "Leider gibt es sehr unterschiedliche Ansichten über die Kosten, die eine herkömmliche Papier-Rechnung verursacht: Die Experten-Schätzungen reichen von etwa 5,30 bis an die 30 Euro. Ganz gleich, wo die tatsächliche Zahl jedoch liegt – eine elektronische Rechnung schlägt lediglich mit wenigen Cent zu Buche, was für Volvo Trucks schließlich eine bemerkenswerte Reduktion der Kosten in diesem Bereich bedeutet." (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: