Qliktech testet Skalierbarkeit Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.04.2010 Thomas Mach

Qliktech testet Skalierbarkeit

Der Business Intelligence-Spezialist hat dafür ein Scalability Center im schwedischen Lund eröffnet. Dessen Aufgabe sei es, für global agierende Großunternehmen zu prüfen, wie sich Qlikview-Anwendungen bei sehr umfangreichen Datenmengen und einer großen Anzahl von Benutzern verhalten.

Als ISV-Partner von Intel habe Qliktech die Möglichkeit, die Performance seiner Software auf den neuesten Chips zu testen, bevor diese auf den Markt kommen. Das Qlikview Scalability Center sei maßgeblich daran beteiligt, geeignete Szenarien für Großunternehmen aufzubauen, mit denen sie die unternehmensweiten Prozesse ihrer Qlikview-Anwendungen optimieren können. Hierzu würden Performanceprofile ebenso wie Hardwarebedarfsprognosen zählen. Zudem werde untersucht, welche Auswirkungen höhere Anwenderzahlen, zusätzliche Analysebereiche, veränderte Konfigurationen und alternative Anwendungsszenarien hätten.

"Das Qlikview Scalability Center wurde ins Leben gerufen, weil wir dem Testbedarf unserer Großkunden in einem eigens dafür geschaffenen Rahmen gerecht werden wollten", erläutert Henrik Been, Executive Director Products bei Qliktech. "Hier können wir zeigen, wie die lineare Skalierung mit Intels neuesten Multicore-Prozessoren funktioniert. Außerdem können wir beweisen, warum Qlikview von den Analysten so häufig als leistungsfähigste Business Intelligence-Plattform gelobt wird."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: