IDS Scheer erweitert ARIS um BPMN 2.0-Unterstützung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.05.2010 Rudolf Felser

IDS Scheer erweitert ARIS um BPMN 2.0-Unterstützung

Die zur Software AG-Gruppe gehörende IDS Scheer setzt mit der Unterstützung der Beschreibungssprache "Business Process Modeling Notation" 2.0 für Prozessmodelle auf offene Standards.

Mit der Business Process Modeling Notation (BPMN) 2.0 Beta veröffentlichte die Object Management Group (OMG) - ein Herstellerkonsortium, das sich mit der Entwicklung von Standards für die herstellerunabhängige systemübergreifende objektorientierte Programmierung beschäftigt - die erste Vorabversion seiner zukünftigen Modellierungsnotation für Geschäftsprozesse. Anwender können in unterschiedlichen BPMN-Modellen Unternehmensabläufe und Workflows mit Hilfe von semantischen Elementen beschreiben. Einige Neuerungen sind die Standardisierung des Export-Formates und die damit verbundene Austauschmöglichkeit zu anderen XML-basierenden Softwareprodukten. Eine weitere Verbesserung ist die Ausführbarkeit der BPMN-Prozessmodelle in Workflow bzw. Process Engines. Erstmals wird auch die Darstellung von Prozess- und Abteilungs-übergreifender Zusammenarbeit im Unternehmen durch spezielle Modelle für kollaborative Prozesse unterstützt.

IDS Scheer unterstützt in den ARIS-Produkten die BPMN-Notation seit dem ersten offiziellen Release und erweiterte nun seine Produkte um die neueste Spezifikation BPMN 2.0. Für ARIS-Anwender stehen dadurch den Angaben zufolge "alle führenden Notationen zur Abbildung von Geschäftsprozessen und Workflows, wie ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK), Wertschöpfungsketten, BPMN und UML zur Verfügung". In ARIS modellierte fachliche und technische Prozesse können somit beispielsweise in Ausführungsplattformen wie webMethods BPMS der Software AG übertragen und implementiert werden.

Auch die kostenlose Software ARIS Express für BPM-Einsteiger wurde um die BPMN-Notation erweitert und beinhaltet entsprechende Modelle und Objekte um Prozesse mit dieser Beschreibungsmethodik zu erfassen. Alle dort erzeugten Inhalte können später in den professionellen ARIS Platform-Produkten weiterverwendet und bearbeitet werden. In der ARIS-Community stehen laut IDS Scheer eine Reihe von kostenlosen BPMN-Beispielmodellen sowie ein eigenes von BPMN-Experten moderiertes Forum zur Verfügung. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: