Optimiert Testen in der agilen Entwicklung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


28.06.2010 Thomas Mach

Optimiert Testen in der agilen Entwicklung

In der agilen Softwareentwicklung spielt frühes und häufiges Testen eine zentrale Rolle. Dabei gilt es aber, gezielt und durchdacht vorzugehen, um Probleme zu vermeiden. Mit einigen Ratschlägen will Software-Spezialist Micro Focus Entwicklern helfen, effizienter zu testen.

Agile Methoden gewinnen in der Softwareentwicklung zunehmend an Bedeutung. Unternehmen schätzen vielfach die flexible Vorgehensweise, die es auch in großen Projekten erlaubt, Produkte frühzeitig fertigzustellen sowie nachträgliche Änderungen vorzunehmen. Eine wichtige Rolle spiele dabei Agile Testing, wie Joachim Herschmann, Product Director für Test Automation bei Micro Focus, betont. "Durch frühzeitiges Testen, parallel zur Entwicklung, wird sichergestellt, dass die Qualität der Software den Anforderungen entspricht." Sechs Tipps sollen helfen Software-Tests zu optimieren.

Erstens müssten nicht nur einige, sondern alle für ein Projekt relevanten Testverfahren - Unit-, Funktions- und Last-Tests - im Projektverlauf möglichst früh durchgeführt werden. Dadurch könnten Probleme rechtzeitig erkannt und behoben werden. Zweitens müssten Unit-Tests in die Test-Management-Umgebung integriert werden. Dies erhöhe die Testabdeckung, insbesondere wenn mehrere Konfigurationen getestet werden müssten.

Drittens sollten einfache Lasttests in den täglichen Build eingebaut werden, um Performance-Probleme so früh wie möglich zu erkennen. Viertens sei es möglich, durch die frühzeitige Automatisierung von Tests eine größere Testeffizienz zu erreichen. Dadurch würden Ungenauigkeiten von manuellen Prozessen vermieden, zudem seien die Tests wiederholbar. Damit seien auch Regressionstests von Sprint zu Sprint möglich.

Fünftens sollten schon bei der Entwicklung Ansatzpunkte für das Testen berücksichtigt werden. Beispielsweise indem bestehende Schnittstellen Testability Hooks erhalten oder Attribute hinzugefügt werden, die fürs Testen genutzt werden können.

Sechstens und damit zu Guter Letzt sei die regelmäßige Re-Priorisierung von Test-Aufgaben im Projektverlauf Ziel. Dadurch könne die Flexibilität des Prozesses sichergestellt werden. "Die Grundprinzipien des Testens gelten auch in der agilen Welt, aber es kommen auch neue Aspekte dazu. Insbesondere die Methode des Test-Often-and-Early ist überzeugend und wird über kurz oder lang in der Test-Philosophie zum Mainstream werden", erläutert Herschmann abschließend.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: