Soravia Group entscheidet sich für Tagetik 3.0 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.08.2010 Rudolf Felser

Soravia Group entscheidet sich für Tagetik 3.0

Die Soravia Group führt Tagetik 3.0 als einheitliche Konsolidierungslösung ein. Das Investmentunternehmen hat Standorte in Österreich, Bulgarien, Estland, Lettland, Mazedonien, Rumänien, Serbien und der Slowakei.

Mit der Einführung von Tagetik 3.0 soll der Konsolidierungsprozess unternehmensweit vereinheitlicht werden. Die Software-Lösung harmonisiert laut ihrem Hersteller alle Schlüsselprozesse und Anwendungen im Bereich Finanzwesen: angefangen bei Planung und Forecasting, Cash Flow Planung, Konsolidierung, Financial Governance, bis hin zu Strategischem Management, Abbildung und Optimierung der Ergebnisstruktur, Reporting, Working Capital und IT Controlling.

"Als international aufgestelltes Unternehmen ist der Konsolidierungsprozess mit einem erheblichen Aufwand verbunden" so Peter Steurer, Executive Manager der Soravia Group. "Nach der Evaluierung der führenden Konsolidierungsprodukte, hat uns Tagetik 3.0 am Ende des Tages in allen Punkten überzeugen können. Mit der neuen Lösung, wird dem Konsolidierungsprozess die Komplexität entzogen und wir können Zeit und Geld einsparen. Gleichzeitig steht uns mit der pmOne AG ein kompetenter Partner bei der Implementierung zur Seite."

Anfang 2007 mit einem Team von langjährigen BI Experten gestartet, vertreibt und implementiert die pmOne AG Lösungen für die Unternehmenssteuerung in Zentraleuropa. Im deutschsprachigen Raum sind heute über 90 Mitarbeiter an 6 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Lösungen für Data Warehouse als technisches Fundament sowie auf die betriebswirtschaftlichen Anwendungen Unternehmensplanung, Berichtswesen, Konsolidierung und Tax Reporting auf Basis von Microsoft Technologie fokussiert. Tagetik wird im deutschsprachigen Raum als Division der pmOne AG, München, Wien, Zürich geführt.

"Wir sind sehr glücklich darüber ein weiteres hoch innovatives Unternehmen zu unseren Kunden zählen zu dürfen. Wieder einmal wird deutlich, dass sich Tagetik 3.0 als ideale Lösung für international aufgestellte Unternehmen präsentiert. Tagetik 3.0 beweist, dass eine umfangreiche und fortschrittliche Lösung nicht unbedingt komplex sein muss. So werden keine Ressourcen durch langwierige Prozesse gebunden", so Wolfgang Fahrnberger, Geschäftsführer der pmOne GmbH. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: