FrontRange Solutions stellt IT Service Management Enterprise vor Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.10.2010 Oliver Weiss

FrontRange Solutions stellt IT Service Management Enterprise vor

FrontRange Solutions hat ITSM Enterprise für die Anforderungen von schnell wachsenden Unternehmen entwickelt, die ihre IT-Prozesse effizient abwickeln möchten.

FrontRange Solutions, Anbieter von IT Service und IT Asset Management-Lösungen, stellt seine neue Lösung IT Service Management Enterprise vor. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit Kunden und unterstützt Unternehmen bei zahlreichen Aufgaben wie dem IT Service Desk, IT Best Practices, ITSM, IT Governance, Compliance-Vorgaben sowie dem Kundenservice.

FrontRange Solutions entwickelte ITSM Enterprise für die Anforderungen von schnell wachsenden Unternehmen, die ihre IT-Prozesse effizient abwickeln möchten. Im Fokus stand daher die strategische Verzahnung der IT mit der Unternehmenssteuerung. Entscheider können so Kennzahlen definieren, überwachen und messen, so dass die Zielvorgaben für Support und Service verbessert werden können.

ITSM Enterprise wurde in Zusammenarbeit mit weltweit 16.000 führenden IT-Organisationen entwickelt und mit großen Investitionen in die Forschung unterstützt. Dank der neuen Technologie gehören eine moderne und intuitiv bedienbare kontextbezogene Benutzeroberfläche für mehr Produktivität, ein fortschrittliches Change Management, ein weiterentwickelter Business Workflow Designer mit Engine, umfangreiche Self Service-Optionen für Mitarbeiter und Kunden, ein dynamisches Service Level Management, Voice-Unterstützung sowie ein erweitertes Reporting, eine Performance Scorecard und die Geschäftskennzahlen zu den wichtigsten Funktionen.

„Um die Vorteile des IT Service Managements voll ausschöpfen zu können, benötigt man neben dem Incident und Problem Management leistungsfähige Ressourcen. Zu den Schlüsselfaktoren zählen die Unterstützung der Geschäftsvorgaben und ihre Automatisierung, Geschäftsprozessmodelle für das Change Management, ein Out-of-the-box-Reporting sowie die Integration des IT Asset Managements", sagt David Coyle, Vice President Research bei Gartner. „Hersteller, die kontinuierlich und nachhaltig in Forschung und Entwicklung dieser Bereiche investieren und leistungsfähige Lösungen im Portfolio haben, gehören zu den künftigen Marktführern. Sie bieten ihren Kunden den höchsten Return on Investment."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Service

Acceptance Testing: Trotz knapper Ressourcen

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: